Frage von Brooklover, 114

Würde die GTX 1050 meine Fps Zahl verbessern?

Hallo! Viele sagten mir ich soll die neue GTX 1050ti kaufen. Man sagte mir sie wäre sehr gut und könnte mein FPS Stand erhöhen. Doch wird die viel an meinen FPS Zahlen verändern und kann ich dann auch die Spiele auf Hoch spielen? Zur Zeit spiele ich CsGo und habe auf LOW nur 20-40 Fps. Wenn ich mal LoL spiele habe ich oft 100-300 Fps aber im Kampf nur 4 ;-; . Und ist sie "kompatibel" mit meinem Mainboard? Hier meine Details: Windows 10 Pro 64-bit Cpu: AMD FX-8120 Grafikkarte: 1024 MBATI AMD Radeon HD 6800 Series Ram: 8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 665MHz Motherboard: ASRock 970 Extreme3 (CPUSocket) Netzteil: Sharkoon WPM600

Ich hoffe ihr könnt mir Rat geben :3!

Antwort
von DanielPl, 74

Normalerweise halte ich mich mit sowas zwar eher zurück, aber ich glaube, dein System bedarf einer Generalüberholung. Beim Spielen ist zwar die Grafikkarte das größte Hindernis, das stimmt, aber auf Dauer wirst du mit dem System sicher nicht glücklich werden, wenn du aufwendigere Spiele spielst, das reißt auch die neue Grafikkarte nicht mehr raus, da der Rest einfach auch schon recht veraltet ist. Es ist natürlich nicht nötig, dass du jetzt tausende Euro investierst, aber ein ordentliches Mittelklasse System, mit dem CSGO beispielsweise ganz gut laufen sollte bekommt man ohne weiteres für ~ 500 € (siehe MikeM2601s Post).

Ich würde zwar statt dem i3 eher zu einem i5 tendieren, wenn das Geld reicht, aber davon abgesehen wirst du mit dem System zumindest alle aktuellen Spiele spielen können. Nicht auf den höchsten Einstellungen, aber für CS:GO auf ordentlichen Einstellungen sollte es problemlos flüssig laufen.

Kommentar von DanielPl ,

Gut ok, hab in einem anderen Post gerade gelesen, dass du tatsächlich nur eine neue Grafikkarte willst (wollte den Rest nur sicherheitshalber mal dazu erwähnt haben). Dann macht es zum Spielen natürlich Sinn, NUR die Grafikkarte auszutauschen, wie schon danysahne schreibt, ist das in deinem jetzigen System beim Spielen der Flaschenhals. Dennoch würde es Sinn machen, wenn du dir im Hinterkopf behältst, deinen PC auf absehbare Zeit zu erneuern.

Expertenantwort
von bcords, Community-Experte für PC, 77

Die Radeon HD 6850/6870 (eine 6800 gab es nicht) ist eine Mittelklasse Grafikkarte gewesen, eine GTX 1050(ti) bzw. RX 460 ist eine Einsteiger Grafikkarte. Leider wird der Leistungssprung nur sehr minimalistisch ausfallen.

Besser du planst mit einer GTX 1060 oder RX 480, wobei ich bei einem AMD System mit bisheriger AMD Grafikkarte auch zu einer RX 480 tendieren würde.

Und lass dir nicht einreden, dass die CPU jetzt zwingend auch getauscht werden sollte, sie ist zwar nicht die beste aber langt für die meisten Spiele dennoch aus.

Kommentar von danysahne321978 ,

Er hat auch nicht gesagt das er eine 6800 hat sondern eine aus der HD 6800er Serie. Gemessen am Preis/Leistungs Verhältnis lohnt eine RX480 nicht. Zu hohe TDP, zu hoher Stromverbrauch zu wenig Leistung. Und warum soll er ein AMD System nicht mit einer NVidia kombinieren? Das ist dem System doch egal!!

Kommentar von bcords ,

Die RX 480 ist günstiger als eine GTX 1060 hat mehr Speicher und daher besser für die Zukunft gerüstet und bei DirectX 12 ist AMD besser als NVIDIA. Das die Rx 480 etwas mehr Strom verbraucht (daher ergibt sich auch die TDP) als die GTX 1060 stimmt zwar aber ein Monsterstromverbraucher ist die Karte auch nicht.

Wenn man eine AMD GraKA hatte empfehle ich eher eine AMD GraKA wieder zu nehmen, weil Treiberreste beim Umstieg dafür sorgen können, das das System nicht optimal läuft.

Ansonsten ist es mir herzlich egal ob jemand NVIDIA oder AMD bevorzugt.

Kommentar von danysahne321978 ,

OK ok...ich will nicht streiten. Ich weiß nur aus eigener Erfahrung das mich AMD über Jahre nicht mehr überzeugen konnte. Meine letzte war die R9 390 und die hat nix mehr gerissen. Also bin ich auf NVidia umgestiegen und bin über diese Entscheidung sehr froh. Aber wie gesagt meine Meinung. ;)

Antwort
von danysahne321978, 70

Hallo,

die GTX1050Ti erhöht auf jeden Fall deine FPS da die Grafikkarte die du zur Zeit nutzt ja eigentlich schon old school ist. Ich denke bei deinem jetzigen Sytem ist die Grafikkarte eindeutig die Leistungsbremse. 

ABER: diese Grafiklösung wird nicht für Dauer sein. Die GTX1050Ti ist einfach nur eine low Budget Lösung die sich an Einsteiger richtet. Solltest du auch nur annähernd was grafikintensieveres spielen kommt die GTX1050Ti schnell an ihre Grenzen.

Ich empfehle dir daher etwas zu sparen und in die Mittelklasse zu wechseln z.B. die GTX1060 oder sogar die 1070. Du zahlst zwar mehr aber hast dann auch in absehbarer Zukunft keine Probleme mit niedrigen FPS.

LG

Kommentar von DanielPl ,

Naja, wenn man ehrlich ist, ist an dem System nicht nur die Grafikkarte die Leistungsbremse. Klar ist, dass bei aufwendigen Spielen als erstes die schlapp machen wird, aber bei dem System in eine neue Grafikkarte zu investieren ist auch nicht die Lösung aller Probleme, der Prozessor hat auch schon bessere Zeiten erlebt und auch der RAM ist nicht mehr auf dem Stand der Zeit (wobei das das kleinste Problem sein dürfte, 8 GB halbwegs ordentlichen RAM bekommt man heutzutage nachgeworfen).

Kommentar von danysahne321978 ,

Was ist bei der CPU falsch? Ich nutze zwar auch Intel aber ich nutze meinen PC auch ganz anders. Hier muss eindeutig auf seine Bedürfnisse eingegangen werden und da reicht die 8120 völlig aus. Und 8 GB RAM zu füllen wenn man nicht gerade CAD macht oder extreme Videos editiert und konvertiert ist recht schwer. Reicht für seine Bedürfnisse also immer noch! Es ist hier einzig und allein die Grafikkarte zu berücksichtigen da das seine Schwachstelle ist.

Kommentar von DanielPl ,

Klar hat er speziell nach der Grafikkarte gefragt und ganz Unrecht hast du natürlich nicht. Nur ist es eben so, dass seine Komponenten sehr veraltet sind, auf Dauer werden die auch nicht mehr lange mitmachen. Es ist zwar natürlich eher die GPU das Problem, aber auf kurz oder lang sollte er sich zumindest mal im Hinterkopf behalten, evtl sein System komplett zu erneuern, vorausgesetzt natürlich er hat die nötigen finanziellen Mittel.

Kommentar von danysahne321978 ,

Ok da kann ich mit gehen. Langfristig wird er sicher neue Komponenten brauchen...

Antwort
von MikeM2601, 65

Naja diese Komponenten sind schon recht alt, die Grafikkarte und der Prozessor sind alt, dein Arbeitsspeicher hat einen sehr geringen Takt, das Mainboard ist auch sehr alt und das Netzteil ist nicht wirklich effizient.

Ich würde eher auf ein neues System gehen anstatt ein upgrade zu machen.

Kommentar von MikeM2601 ,

Wenn du möchtest, stelle ich dir ein System für ~500 Euro zusammen mit einer GTX 1050ti und einem i3-6100. Das würde auf jedenfall ausreichen und so Spiele wie GTA 5 wirst du immer noch auf Medium - High Einstellungen und 1080p flüssig spielen können.

Kommentar von MikeM2601 ,
Kommentar von danysahne321978 ,

Der war nicht schlecht...ich hau mich weg!!! Einen echten 8 Kerner gegen einen Dual Core tauschen der absolut in die low Budget Schiene gehört!!! Was ist das für ein Ratschlag???

Kommentar von MikeM2601 ,

Nur weil dieser Prozessor 8 Kerne hat, heißt es, nicht dass er gut ist.

Kommentar von DanielPl ,

Wobei ich auch keinen i3 empfehlen würde zum Spielen, da soll er wenn überhaupt noch etwas sparen und sich einen i5, zur Not auch nicht aus der aktuellen Generation sondern sowas wie den 4570 (der packt auch locker noch jedes Game und das wird sich auch so schnell nicht ändern).

Kommentar von MikeM2601 ,

Der i3 möge vielleicht nicht der beste zum zocken sein, aber er ist auf jedenfall besser als sein jetziger und auch aktueller. Klar kann er auch auf einen i5 sparen, dagegen habe ich nichts gesagt :)

Kommentar von danysahne321978 ,

Ach und weil der andere 2 hat ist er besser? Mathe Ass!

Kommentar von MikeM2601 ,

Der i3 hat 4 Threads was ihn zu einem theoretischen 4 Kerner macht auch, wenn er nur 2 Physische Kerne hat. Der AMD Prozessor hat vielleicht Vorteile im Multi-Core rendering und das war es auch. Nur weil ein Prozessor mehr Kerne oder einen höheren Takt hat, muss der nicht unbedingt besser sein.

Antwort
von MikeM2601, 45

Hey ich weiß nicht ob du meine Anmerkung gesehen hast, aber hier hast du es noch mal, ein 500 Euro PC:

https://geizhals.at/?cat=WL-723338

Kommentar von Brooklover ,

oh Danke sorry hab es net bemerkt

Kommentar von MikeM2601 ,

gerne :)

Kommentar von Brooklover ,

Ist sehr toll von dir doch das Problem ist , dass ich auch nur so ca. 160€ habe zum ausgeben für die 1050 ;-;

Kommentar von MikeM2601 ,

Hmm gut dann tausche eben deine jetzige Grafikkarte durch die MSI GTX 1050ti aus, welche auch in dieser Konfiguration enthalten ist. Du kannst auch die mit nur einem Lüfter nehmen, aber diese kostet soweit ich weiß gleich viel, nur der Takt ist geringer.

Kommentar von danysahne321978 ,

Merkst du nicht das er dein Komplettsystem nicht kaufen kann???

Kommentar von MikeM2601 ,

Ich habe es ihm nur vorgeschlagen und nicht angedreht, dass er dieses System kaufen MUSS. Und was hat es mit Markengeilheit zu tun, wenn der i3 in Kombination mit der 1050 einfach besser wäre als der AMD Prozessor mit der 1050...

Kommentar von danysahne321978 ,

Auf welcher Grundlage beruht deine Behauptung? Mag sein das er auf Grund seines alters effizienter ist aber ich glaube nicht das er im Multicore den 8120 schafft. Außerdem ist immer noch NUR die Grafikkarte gefragt.

Kommentar von MikeM2601 ,

Dann hör auf ständig mit dieser Diskussion her zu kommen. Ich habe selber oben schon gesagt, dass der AMD Prozessor im Multicore Rendering besser ist, aber wie soll ihn das in einem Spiel helfen? 

Kommentar von danysahne321978 ,

Siehst du...die lesen nicht wirklich deinen Beitrag, sondern wollen dir nur Sachen andrehen die sie gut finden. Kauf dir die Karte und dann ist gut. Der 8120 ist nicht der neuste aber auch nicht der schlechteste. Wer dir unbedingt einen Intel andrehen will ist nur Markengeil!!

Antwort
von Cozomy, 61

Kauf dir am besten einen neuen Prozessor (I5 4690) und für alle Spiele momentan reicht die GTX 970 Völlig aus.

Dein jetziges Setup ist nicht gerade das beste :D

Kommentar von MikeM2601 ,

Wenn er sich jetzt einen i5-4690 holt, muss auch ein neues Mainboard her :D

Kommentar von Cozomy ,

Das stimmt. Der I5 hat einen 1150 Sockel :)

Kommentar von danysahne321978 ,

Ich finde auch das das nicht seine Frage war! Der 8120 ist ein 8 Kerner der seine derzeitigen Anforderungen absolut erfüllt. Der Flaschenhals ist hier eindeutig seine Grafikkarte aus der HD 6800er Serie. Zusätzlich ist die GTX970 teurer als eine 1050Ti was diese Empfehlung sinnlos macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community