Frage von Munitionskasten, 83

Würde die Chinesische Mauer in irgendeinem Kriegsszenario noch einen Militärischen Vorteil bringen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von navynavy, 44

Bin ja kein Fan von einsilbigen Antworten - aber in dem Fall:

Nein.

Abgesehen davon ist "die" Mauer (es ist eher ein Mauersystem) auch schon längst nicht mehr vollständig intakt. Und auch schon zu seiner Zeit konnte dieses Monstrum China nicht vor seinen Feinden schützen.

Einseitig auf Defensivanlagen vertrauen war noch nie eine erfolgreiche Strategie - siehe z.B. die Maginotlinie im 2. Weltkrieg.

Antwort
von Tellensohn, 27

Salue

Es gibt verschiedene Arten von solchen Mauern:

Diejenigen, die einfach umgangen wurden (Maginot-Linie im 2. Weltkrieg).

Diejenigen, die von den Bewohnern der Gegend selber geöffnet wurden, weil die Erbauer das grössere Übel waren, als die angeblichen Aggressoren, gegen die die Mauer hätte schützen wollen (Talsperren in Bellinzona auf der Südseite des Gotthards).

Diejenigen die durch mutige Eingeschlossene auf politischen Weg beseitigt wurden (siehe die ehemalige DDR).

Selbst wenn sie angegriffen wurden, haben die Mauern eigentlich immer versagt.

Das war früher so und es wird auch immer so sein. Mauern sind keine Lösung !

Gruss

Tellensohn

Antwort
von Hamburger02, 21

Die hatte früher nichts gebracht und würde heute auch nichts bringen. Die Mandschu konnten China erobern, weil ihnen die Tore geöffnet wurden. Eine Mauer ist immer nur so gut, wie die Leute, die sie verteidigen.

Antwort
von JBEZorg, 14

Wenn man mit einem Bodenangriff durch müsste ein wenig schon. Aber nicht mehr als ein Hügel in der Landschaft.

Antwort
von derhandkuss, 35

Wird in einem nächsten Krieg möglicherweise die Atombombe eingesetzt, hilft eine Mauer auch nicht mehr viel.

Antwort
von Wolke8, 17

Hallo Munitionskasten,

beeindruckend ist sie, die chinesische Mauer. Über 6.000 Kilometer lang sein soll, doch wie groß sie genau ist, das kann niemand sagen. Denn es gibt keineswegs nur eine, sondern viele Mauern. Auch heute kannst du verfallene Teile sehen und unversehrte und Abzweige, die im Nirgendwo enden. 

Und was hat das ganze Einmauern gebracht? Am Ende war es schon in der Vergangenheit nutzlos. Immer wieder krabbelten die Barbaren aus dem Norden einfach über die Mauer hinweg oder sie umrundeten sie oder sie bestachen die Torwache und - gründeten eigene Dynastien. Was also damals schon nur begrenzt funktionierte .... .  :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community