Frage von RubeusHagrid, 431

Würde die Bank mir einfach so 600. 000 € Leihen?

Ich bin riesiger Harry Potter Fan. In England kann man das Originale Haus der Dursleys kaufen, leider kostet dieses kleine Haus 550.000€. Würde die Bank dieses Geld aushändigen? Und könnt ich das überhaupt zurück zahlen mit einem durchschnitts einkommen, oder würde ich mich da in den ruin stürzen?

Antwort
von Dahika, 140

Mit einem Durchschnittseinkommen und ohne weitere Sicherheiten bekommst du nur KLeinkredite. Ganz bestimmt keine 600.000

Wie willst du das denn abbezahlen? Kredite haben leider die blöde Eigenschaft, dass man sie zurückzahlen muss. Darum werfe ich auch alle Kreditangebote ,die ich in meinem Postkasten finde, sofort weg.

Der Kredit würde dich nicht in den Ruin stürzten, da du den Kredit gar nicht bekommen würdest.

Außerdem, was willst du mit dem Haus der Dursleys? Es ist in England, du kannst also nicht mal drin wohnen.

Potterfan hin oder her.. ich wollte das Haus auch nicht haben. Das ist mir viel zu kleinbürgerlich und spießig. Wie die Dursleys halt.

Antwort
von Frauhitze, 311

Ich glaube nicht,das sie Dir so eine Menge Geld leihen würde.Da mußt Du Sicherheiten haben,worauf die Bank zugreifen kann,falls Du Deine raten nicht weiter abbezahlen könntest.Oder aber die rate wäre so hoch,das sie Dein ganzes Einkommen verschlingen würde,es sei denn Du hast ein wirklich hohes Einkommen von mehrerern tausend Euro im Monat.

Aber ist es nicht trotzdem ein weit hergeholter Wunsch das kaufen zu wollen?

Wenn Du so ein großes Haus kaufst,dann brauchst Du noch jede Menge Geld um es zu unterhalten,oder instand zu halten.

Meine Bekannte hat nur ein einfaches deutsche Einfamilienhaus und hat jede Menge zu tun,es instand zu halten.Du weißt gar nicht was da auf Dich zukäme bei so einem großen Anwesen mit sauberhalten und Instandhalten und wahrscheinlich noch mit riesigem Garten.

Mit dem Einkaufspreis ist es noch lange nicht getan.Das Objekt muß auch gepflegt und gewartet werden.

Und Du müßtest in ein anderes Land ziehen und so wie ich das verstanden habe,arbeitest Du doch in Deutschland.Was wird dann aus Deinem Job?Willst Du in Deutschland arbeiten und das Haus steht in England?Was hast Du von dem Haus wenn Du nicht drin wohnen kannst,weil Du hier arbeitest?

Kommentar von RubeusHagrid ,

Natürlich ist das nur eine Fantasie,  aber trãumen darf man ja 

Kommentar von Frauhitze ,

aber warum stellst Du dann die Frage überhaupt wenn sie nicht ernst gemeint war?

Antwort
von CharaKardia, 283

Definitiv nein - im normalen Angestelltenverhältnis werden oft 20% Eigenkapital gefordert. Du möchtest dir ja mehr als den Gegenwert des Hauses leihen, sowas lohnt sich selten und kommt eher für Beamte und ähnliche Berufsgruppen in Frage.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Klar, Beamte sind so gut wie alle mindestens im Rang eines Oberregierungsrates. Leider würde nicht mal dieser ohne entsprechende Sicherheiten einen solchen Kredit bekommen.

ARD Intendanten mit 360 000€ Jahreseinkommen dagegen sicher. Aber die können den Zaster ohnehin locker selber hinblättern.

Antwort
von Nube4618, 186

Wenn es genügend Sicherheiten gibt und du ordentlich Eigenkapital hast, kannst du das kaufen. Ohne das eher nicht, Harry Potter Fan zu sein beeindruckt die Bank wohl nicht sehr. 

Antwort
von Jewiberg, 108

Klmmt darauf an, wie du es verwerten möchtest. Wenn du es zum Harry Potter Museum machen möchtest, dann solltest du einen Businessplan vorbereiten und dafür eine Firma gründen. Als Privatmann, ohne nennenswertes Eigenkapital und Einkommen, bekommst du das nicht.

Antwort
von schelm1, 126

Banken finanzieren keine Hirngespinste von "Harry Potter Fans"!

Kommentar von Novoa ,

:o)

Antwort
von harmersbachtal, 98

hast du Sicherheiten bei 600.000 € das wird vielleicht auf ein Grundschuldbrief Hinaus laufen für die Bank

Antwort
von troublemaker200, 133

Kommt z.B. Auf dein Einkommen an. Und natürlich musst du auch ne Menge Eigenkapital mitbringen.

Antwort
von ReTrig, 196

Du musst nachweisen können , dass dud as Geld zurückzahlen kannst z.b. wenn du ein Haus für 600.000 hast. Und dann wird das natürlich verzinst also kannst du ordentlich sparen bei Durchschnittseinkommen

Antwort
von Ontario, 7

Nun, wenn du dieses Haus kaufen würdest und es würde dir gelingen daraus quasi einen "Wallfahrtsort" zu machen, dann würde sich das finanzieren, so Tausende Jahr für Jahr zu diesem Haus pilgern. Dann könntest du Eintritt verlangen, vor dem Haus Wurst.-und Andenkenbuden aufstellen und somit deine Einnahmen sichern. Dazu bedürfte es allerdings einer sehr kostspieligen Marketingstrategie mit all den Risiken die damit verbunden sind. Geld für diesen Zweck würde dir keine deutsche Bank leihen, wenn du der Bank keine Sicherheiten geben kannst. Z. B. durch Eigenvermögen. Also belasse es bei deinem Traum. Nur wer "Spielgeld" genug hat der wird das Haus kaufen.

Antwort
von Sonnenstern811, 50

Hast du schon eine Lehrstelle oder gehst du noch zur Schule?Wenn du sehr reiche Verwandte hast die für dich bürgen, wird es sicher klappen.

Versuchs doch mal mit mieten!

Antwort
von skminga, 71

Du würdest dich in den Ruin stürzen.
Im Endeffekt steht doch das Haus dann eh nur leer rum, oder nicht?

P.S. Du müsstest das neue Haus und dein jetziges als Sicherheit angeben.
Und selbst dann, ist der Kredit nicht sicher

Antwort
von ArminSchmitz, 37

In ihrem tristen grauen Alltag sind Bankangestellte froh über jeden Lichtblick. Geh zu Deiner Bank und trage Dein Anliegen vor. Der Banker wird sich schütteln vor Lachen und wird alle seine Kollegen an dieser Heiterheit teilhaben lassen. Du hast dutzende Menschen glücklich gemacht.

Ach ja: Wenn sie ausgelacht haben, drücken sie Dir ein Kalenderchen für 2017 in die Hand und setzen Dich vor die Tür.

Kommentar von Margita1881 ,

...und wird alle seine Kollegen an dieser Heiterheit teilhaben lassen

und auf der Weihnachtsfeier wird es als Sketch aufgeführt als witzigster Kreditantrag aller Zeiten

Kommentar von ArminSchmitz ,

Die hier von manchen Antwortern angestellten Überlegungen zur Höhe des Eigenkapitals gehen in übrigen an der Tatsache vorbei, daß deutsche Banken keine Immobilienkäufe im Ausland finanzieren, es sei denn natürlich, man könnte eine in Deutschland gelegene werthaltige Immobilie als Sicherheit bieten.

Eine Bank in GB würde sich dann umgekehrt am deutschen Wohnsitz des Kreditnehmers stören.

Kommentar von latricolore ,

Ist inaktiv...

Kommentar von ArminSchmitz ,

Weggezaubert.

Antwort
von CreativeBlog, 100

Wenn man es zurück zahlen könnte, ja. Aber bei einen normalen sterblichen, nein. Für die muss ja auch gewinn zurück kommen.

Antwort
von gonzo1233, 1

Nimm doch gleich 6 000 000€, dann hast du Reserven falls Reparaturen nötig sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community