Frage von BaracudaGeist, 44

Würde der Nord Koreanischer Kim Jong Un wagen die Atombombe zu zünden , was würde seien wenn der kein quatsch redet?

Kim redet die Nation wieder den Kopf voll mit seinen Drohungen,viele sagen der würde es nicht wagen zu zünden den das würde sein Todesurteil seien , aber was ist wenn der Wahnsinnige kein Spaß macht und sein Volk der Vernichtung auf die Tafel serviert . Klar ein Gegenschlag würde sofort gezündet von der USA und andere Staaten.

Antwort
von tuedelbuex, 26

Er weiß ganz genau, dass das sein Todesurteil wäre.....er lässt halt gerne "die Säbel rasseln", um sich selbst etwas wichtiger zu fühlen....

Antwort
von Modem1, 12

Wenn er eine Atombombe auf einen anderen Staat abwirft würde mit gleicher Reaktion geantwortet werden. Nordkorea gebe nur noch auf der Landkarte.

Antwort
von Nijori, 15

Ok ganz vorne weg .... lerne Deutsch das liest sich als hätts n zurückgebliebener 4 jähriger geschrieben.

Kein Staatsführer der Welt, egal wie "wahnsinnig" er ist, würde unprovoziert ne Atombombe verwenden, denn das ist Selbstmord.
Ohne Verstand kommt man mit keiner Methode an ne Staatsspitze außer als Marionette, also hat der Mann genug im Kopf sich nicht selbst umzubringen.

Das sind alles bloß politische Machtspiele mehr nicht.

Die einzigen die "ohne Sorgen" Atomwaffen verwenden könnten wären Terrororganisationen ohne Staat um den sie sich sorgen müssen.

Aber mal ganz ehrlich, was hätte der Mann machen können aus seiner Sicht?
Heute muss man schon ne Atommacht sein um sich "gut" gemeinte Einmischung vom Hals zu halten.
Sicher Nordkorea liegt nah an China das bietet etwas Schutz vor amerikanischer Intervention, aber so weiß jeder sicher, es hat Folgen wenn sie da spielen gehen wollen.

Solange Kim sich nur in unmittelbarer Nähe seines Landes schlecht benimmt, wird den jetzt keiner mehr anfassen, ohne das diese Waffen vorher außer Gefecht sind.

Ich weiß garnicht was man vor Kim Angst hat, der hat nicht viel Interesse an anderen Ländern, außer Südkorea, gezeigt und führt seinen Staat halt nicht wie die "großen" es gerne hätten, das wars.

Antwort
von Assecuranzheini, 28

Ich hoffe, dass in diesem Machthaber noch ein Funken klarer Gedanken steckt. Den Rest müssen die Nationen erledigen.

MfG  René

Antwort
von knox21, 26

Dem ist leider alles zuzutrauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten