Frage von beektfan, 53

Würde der Lehrer richtig handeln?

Folgendes Szenario: Schüler A hat seine Hausaufgaben nicht gemacht. Schüler B und C auch nicht, wobei Schüler B dies zu Beginn der Stunde dem Lehrer mitteilt. Schüler E, der seine Hausaufgaben gemacht hat, trägt diese vor und der Leher schreibt sie an die Tafel. Nun schreibt Schüler A die Hausaufgaben von der Tafel ab, um sich auf die bevorstehende Klausur vorzubereiten. Dies bemerkt der Lehrer jedoch und Schüler A erhält eine Strafe.

Meint ihr, der Lehrer hat richtig gehandelt, da er das nicht Melden von fehlenden Hausaufgaben bestrafen muss, oder meint ihr, der Lehrer hätte keine Strafe geben sollen, da dies Schüler ohne Hausaufgaben davon abschreckt, wichtige Sachen für die Klausur zu notieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThePhoenix01, 45

Ich persönlich finde der Lehrer hat richtig gehandelt, sonst lernt der/die junge Herr/Dame nicht das man seine Hausaufgaben zu machen hat. Der Lehrer muss auch selbstbewusst rüber kommen und wenn er eine Hausaufgabe auf gibt, dann wird man die halt machen müssen, man kanns auch sein lassen, jedoch muss man dann mit den Konsquenzen rechnen und das musste besagter Schüler A nun. Ich persönlich denke nicht, das dies andere Schüler abhält klausurrelevantes abzuschreiben. =)

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 36

Wenn ich Lehrer wäre würd ich eine Strafe geben, wenn Schüler A behauptet dass das was er aufgeschrieben hat seine Hausaugabe ist. Ansonsten finde ich es in ordnung Hausaufgaben von der Tafel zu notieren um sich auf Klausuren vorzubereiten. Andere haben ja auch die möglichkeit ihre Hausaufgaben dadurch zu verbessern. Aber ich würde es natürlich negativ vermerken dass A die Hausaufgabe nicht gemacht hat.

Antwort
von therealme1, 25

wenn ,,Schüler A" nur die Lösungen abgeschrieben hat um zu lernen ist das ja nichts falsches. ,,Schüler A" sollte nur eine Strafe für die nicht gemachten Hausaufgaben bekommen. einen Aufsatz schreiben oder so:) hoffe ich konnte helfen♡

Antwort
von biggie55, 27

Keine Hausaufgaben=Strafe,

abschreiben von Hausaufgaben,weil nicht vorhanden= Strafe

ich nehme an,du bist Schüler A^^

Kommentar von beektfan ,

Nein das Szenario ist rein fikiv.

Kommentar von sum95 ,

Du hast aber Langeweile :D

Antwort
von Wisely, 40

Der Lehrer hätte einfach am Anfang der Stunde nachfragen sollen, wer die HA gemacht hat. Wenn er das nicht getan hat, sollte er auch keine Bestrafung verteilen

Kommentar von beektfan ,

Das hat er, nur Schüler A und C haben es nicht gesagt.

Merk gerade, dass es keinen Schüler D gibt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten