Frage von Hoffmann258, 4

Würde das ein gutes Inhaltsverzeichnis sein?

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort/Einleitung:

  1. Mögliche Zugänge Aspekte
  2. Bedeutsamkeit des Themas
  3. Warum haben wir das Thema/diese Gruppe gewählt

Hauptteil:

  1. Abrutschen der Merkel
  2. Warum Merkel Bundeskanzlerin ist
  3. Mit was Merkel die Afd droht
  4. Was Merkel erreichen will
  5. Wo Merkel aufgewachsen ist

Schlussteil:

  1. Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der Thematik
  2. persönliche Stellungnahme
  3. zusammenfassende Bilanz

Quellenverzeichnis

Antwort
von Attagus, 2

Wenn es eine streng wissenschaftliche Arbeit ist, solltest du alle Punkte entweder nur als Aussagen oder nur als Fragen formulieren. Fragen und Aussagen sollten nicht wild gemischt werden.

Also entweder "1. Mögliche Zugänge/Aspekte, 2. Bedeutsamkeit des Themas, 3. Gründe für die Wahl des Themas" oder "1. Welche Zugänge/Aspekte gibt es?, 2. Warum ist das Thema von Bedeutung?, 3. Warum wurde das Thema gewählt?"

Dann solltest du auf keinen Fall Formulierungen wie "Warum Merkel Bundeskanzlerin ist" einbauen. Schreibe wenigstens "Frau Merkel" oder "Bundeskanzlerin Merkel".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten