Frage von josessos, 80

Würde Besserer/mehr Schulsport für Jungs die Männlichkeit, das selbstbewusstsein und allgemein die Gesundheit steigern?

indem ab 14, also ab 9. Klasse Die Jungen besseren Sport haben, also dass es da erst richtig losgeht. erstmal würde ich wegen der Disziplin, also auch Selbstdisziplin sie in Hose Trainieren lassen, also ohne shirt. Klingt vielleicht seltsam aber ich habe schon gelesen, dass es in Großbritannien an manchen Schulen gängig ist und das ist ja nicht alles, ich will nicht dass die sich schlecht fühlen, sondern eben wohl fühlen und deshalb auch Fitness und Muskeltraining einführen sowie besseres essen dafür, damit sie eben einen Gestählten Körper bekommen und es deswegen auch gut finden, den zu zeigen.

Dann würde ich auch noch Ringkampf machen lassen, um den Kampfgeist zu steigern, des stelle ich mir nämlich etwa so vor: https://www.youtube.com/watch?v=e9GaQL0_QAc Das ist glaube ich aus Russland, und ich habe den eindruck, dass diese Form des Kampfsportes gut für Schüler geeignet ist, es besteht wenig verletzugsgefahr und der gesamte Körper wird beansprucht. Ich hätte diesen Sport extrem gerne gehabt als 15-jähriger, danach hat man eine gute körperliche verfassung, Potenz, gesundheit und Übergewicht ist eher unwahrscheinlich.

Die Jungs bekommen also eine Männliche Figur, sie bauen Selbstbewusstsein auf, schämen sich nicht für ihr äußeres, und werden vielleicht von allein noch zusätzlich Kalt duschen und weniger Masturbieren, den schulweg rennen für die ausdauer und so weiter. Das heißt mehr leistungsfähigkeit und ein freier kopf, denn Sport allein ist ja nicht die lösung, vom rest des Schulsystems will ich gar nicht erst anfangen.

Antwort
von JonasG91, 52

Der Ansatz ist für bestimmte Gruppen interessant.

Deshalb eher für "private Sportschulen"(Internate) geeignet, als für die Allgemeinheit. Aber ich vermute mal das ähnliche Sportschulen bereits existieren.

Kommentar von josessos ,

das würde mich mal interessieren, was da abgeht

Antwort
von DJFlashD, 34

Ich find den ansatz ja interessant aber es wird immer die opfer geben für die das ganz grausam ist oberkörperfrei da rumzulaufen xd

Kommentar von josessos ,

ja aber denen soll ja quasi abhilfe verschaffen werden

Kommentar von 94Hexe94 ,

Ich bezweifle ehrlich gesagt dass das auf diesem weg funktionieren wird. Es gibt immer ein paar die sich schneller oder langsamer entwickeln, letztere werden so noch mehr die "Opfer" sein, ohne etwas dafür zu können. Zudem ist Schulsport und vorallem Kampfsport nichts für jedermann! Es würde so an normalen Schulen nicht funktionieren.

Kommentar von josessos ,

ja man müsste schon die wahl stellen zwischen zwei sportprogrammen, ich hätte das gewählt, jedenfalls aus heutiger sicht.

Antwort
von Sharakan, 49

Nicht, dass ich meinen würde, dass das deutsche Schulsystem gut ist, aber so ein Schwachsinn  wird sicherlich nie eingeführt werden :´D
Abgesehen davon: Was genau ist deine Frage?

Kommentar von josessos ,

steht doch oben?

Eingeführt würde es nicht werden aber das habe ich ja auch nicht gefragt

Kommentar von Sharakan ,

Dann hätte aber auch nur die Frage gereicht und das System was du da ausgearbeitet hast, ist recht unnütz.
Wenn du mit Männlichkeit den Testosterongehalt meinst, ja, Sport kann da eine Einwirkung drauf haben. Wenn du mit Gesundheit Sachen wie Ausdauer meinst, ja, Sport kann diese Verbessern, der Gesundheit allerdings auch in unzähligen Wegen schaden.
Ob das Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein einer Person hat, kommt auf diese an.

Antwort
von Ursusmaritimus, 49

Besprich das besser mit deinem Therapeuten oder bewirb dich bei der HJ....

Kommentar von josessos ,

HJ ist nicht auf die schüler ausgerichtet sondern auf propaganda manipulation usw.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Ach ja?....und deine Aufforderungen weniger Masturbation und mit nacktem Oberkörper um seinen Körper (peinlich peinlich) zu modellieren ist natürlich keine Manipulation?

Dein gesamter Ansatz auch mit Kampfsport etc. entspricht dem Handbuch der HJ und FDJ

Kommentar von josessos ,

ne ich will nicht dass lehrer sagen "ihr sollt nicht masturbieren" sondern dass die schüler das von alleine austesten. und wenn es von anfang an gängig ist ohne shirt, dann wird das auch als normal gesehen, ist es ja im schwimmbad auch.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Was erwartest du von deinem Ansatz weniger Masturbation und ohne Shirt, du verfolgst damit bestimmte Ziele und das ist Manipulation. Sportliche "Besser"leistungen erreicht man auch mit Shirt und extensiver Masturbation......

Kommentar von josessos ,

weniger masturbation ist möglicherweise ein nebeneffekt, wenn die jungs merken dass sie sich so "geiler" fühlen, oder energetischer, halt voll motiviert und fit vor allem wenn sie mit ihrem gestählten körper auf die Matte gehen zum ringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community