Frage von BlueBalu10, 93

wünsche mir meinen ex zurück?

Mein freund (20) hat sich vor 3 Tagen von mir (18) getrennt. Kurz zur Vorgeschichte: mein freund war im Urlaub und kam vor 2 Wochen zurück. Alles war gut, als ich 2 tage später auf seinem Handy einen Chat mit einer anderen gesehen hatte. Ich fragte ihn wer das ist und er meinte er habe sie im Urlaub kennen gelernt und es besteht nur freundschaftlicher kontakt ich glaubte ihm denn er ist keiner fürs betrügen. Am nächsten Tag meinte er aus heiterem Himmel, er braucht Abstand, er fühlt sich eingeengt und will wieder mehr zeit mit seinen Freunden und Hobbies verbringen. Er wollte darauf hin eine Beziehungspause die ursprünglich bis heute gehen sollte. Wir hatten wenig Kontakt. Und am Dienstag hielt ich es kaum noch aus und war so doof und rief nach der Arbeit bei ihm an ob er mich noch liebt weil er sich kaum meldet und ob wir noch zusammen sind. Daraufhin machte er am Telefon Schluss. Ich war fix und fertig und bin es noch. Was soll ich tun? Soll ich ihn einfach paar Wochen in ruhe lassen und dann kommt er zurück? Ich hoffe ihr Helft mir und antwortet mir. Wir waren 7 monate zusammen

Antwort
von diroda, 19

Du hast ihn schon während seines Urlaubs an eine andere verloren. In die hat er sich verliebt. Das kommt wegen der positiven Stimmung öfter vor. Er will dich nicht länger anlügen. Selbst wenn er einsieht das die Urlaubsbekanntschaft nichts für längere Zeit ist wird eure Beziehung nie wieder so wie sie war. Deshalb gleich ganz beenden und den Kontakt abbrechen.

Antwort
von conelke, 30

Es hört sich leider wirklich danach an, als hätte er sich in eine Andere verliebt. Zumindest ist etwas passiert, das ihn dazu veranlasst hat, Eure Beziehung zu hinterfragen. Ehrlich gesagt finde ich es nicht sehr mutig von Deinem Ex in der Art mit Dir Schluss zu machen. Das ist gemein und feige. Ich weiß nicht, ob zwischen Euch wirklich alles so gut war, wie Du sagst. Irgendetwas muss ihn ja dazu bewegt haben in der Art zu handeln. Es wird nichts bringen, dass Du ihm hinterher rennst, Du solltest seine Entscheidung akzeptieren. Schlimm für Dich ist es, weil Du scheinbar nicht verstehst, wie er handelt. Es wäre an ihm, mit Dir ein Gespräch zu führen, damit Du die Situation verstehst. Aber es ist die Frage, ob er dazu bereit ist oder irgendwelche Ausreden von sich gibt. Du könntest ihn, um ein letztes Gespräch bitten, in dem er nochmals versucht, Dir zu erklären, warum, wieso und weshalb, aber Du solltest dieses Gespräch nicht führen, um ihn zurückzugewinnen, sondern einfach nur, um Klarheit für Dich zu bekommen. Ganz ehrlich...? Beziehungen können enden, warum auch immer, aber derjenige der Schluss macht, sollte soviel Anstand besitzen, den anderen nicht verständnislos im Regen stehen zu lassen. Wer das nicht kann, ist es nicht wert, dass man um ihn trauert, da er sich einen Teufel darum schert, wie es Dir wirklich geht. Zeige Dich selbstbewusst und erwachsen und wünsche ihm ein schönes Leben.

Kommentar von BlueBalu10 ,

Ich fühl mich einfach nur verloren. Er war alles für mich und ich dachte ich auch für ihn. Vor dem Urlaub war auch alles wie immer, aber es kann doch nicht sein dass ein paar kleine Streits angeblich alles zerstören. gefragt habe ich ihn schon nach den Gründen er meinte die Streits haben alles kaputt gemacht und es ist nicht mehr das selbe gefühl wie früher. Ich muss einfach stark sein und mich aus der Situation rauskämpfen, im Moment will ich eigentlich erstmal Single bleiben .

Kommentar von conelke ,

Streitereien sind in jeder Beziehung üblich, davor kann man sich nicht schützen, sie gehören einfach dazu. Die Kunst besteht darin, dem anderen zu zuhören und GEMEINSAM Lösungen zu finden. Schafft man das nicht oder sind die Streitereien so, dass man feststellt, dass man einfach völlig unterschiedliche Sichtweisen zu bestimmten Dingen hat, die sich nicht vereinbaren lassen, dann muss man daraus seine Konsequenzen ziehen.

Du entscheidest richtig, wenn Du Dir sagst, dass Du jetzt erst einmal für Dich bleiben möchtest, um das alles zu verarbeiten.

Ich weiß, wie weh das tut. Aber aus jeder Enttäuschung geht man gestärkt hervor.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Parnassus, 35

Er ist zwei Wochen nicht da und danach freut er sich nicht etwa dich zu sehen und Zeit mit dir zu verbringen,nein er sagt er braucht jetzt Abstand... Schieß ihn in den Wind oder warte bis du wieder "gut genug"für ihn bist. (Du findest bestimmt was besseres,auch wenn es jetzt erstmal weh tut)

Antwort
von joheipo, 37

Beziehungspause = Beziehungsende.

Der junge Mann hat sich in sein Betthäschen aus dem Urlaub verschossen.Willst Du den wirklich zurückhaben?

Hak ihn ab und such Dir einen anderen. Auch andere Väter haben hübsche Söhne.

Antwort
von Nashota, 35

Der "freundschaftliche Kontakt" ist wohl nicht so einfach freundschaftlich, wie er vorgab.

Lass ihn sausen. Seine "Erklärung" war nur eine faule Ausrede, wenn vorher alles okay war, wie du sagst.

Und seine feige Schlussmacherei war nur armselig.

Kommentar von BlueBalu10 ,

auch wenn es schwer fällt,  wahrscheinlich habt ihr recht. Ich liebe ihn halt noch. Keine Ahnung wie lange das noch dauert, ich kann kaum noch was essen. 

Kommentar von Nashota ,

Seine Gefühle kann leider niemand so einfach ausknipsen.

Ich für meinen Teil nutze diese Gefühle aber im Fall der Fälle auch für klare Worte. Und diesem Typen würde ich auch klarmachen, was er für eine feige Muschi ist.

Ändern in dem Sinne tut das zwar nichts. Aber es beruhigt trotzdem die Nerven etwas und zeigt der anderen Seite, dass sie mit ihrer Lügerei durchschaut ist.

Kommentar von conelke ,

Sehe es positiv...Du verlierst ein paar Pfunde statt in Fressattacken überzuschwenken ;-) Leider ist das so in der Liebe...einer von Beiden leidet immer mehr als der andere. Es wird mit der Zeit besser...glaube mir! Die Trauer wird zur Wut, dass er Dich so behandeln konnte - und man lernt aus seinen Erfahrungen!

Kommentar von BlueBalu10 ,

Ihr gebt mir so kraft, vielen Dank! Hoffentlich heilt die Zeit alle Wunden.  Was soll ich machen wenn er sich meldet?

Kommentar von Nashota ,

Fragen, was er will.

Und wichtig!: Zeige ihm, dass du ihm nicht am Arzsch leckst.

Kommentar von reginarumbach ,

ich würde auf abstand gehen und mich distanziert verhalten. wenn er was will, soll er kämpfen darum, dass du ihm wieder gehör schenkst. ansonsten lass ihn ziehen. wer einmal so ne nummer abzieht, tut das auch wieder..

Kommentar von BlueBalu10 ,

Das schlimme ist dass wir beide für den selben discounter arbeiten. Er zwar im Lager und ich im verkauf, aber viele der Lebensmittel die wir früher dort gekauft haben erinnern mich sogar an der kasse an ihn 😭

Kommentar von Nashota ,

Daran muss man sich gewöhnen. Erfahrungsgemäß erinnert man sich auch noch Jahrzehnte später an gewisse Dinge. Lerne also im eigenen Interesse, mit Dingen zu leben, die du nicht ändern kannst.

Antwort
von Wissen333, 52


Manchmal machen die Männer mit den Frauen Schluss und manchmal die Frauen mit den Männern, dass ist das Karussell der Liebe !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten