Wrum muss ich als Arbeiter eine schwierigere Arbeit bei geringerem Lohn verrichten, als jemand, der studiert hat und eine bequemere besserbezahlte "Arbeit" hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil der Studierte für seine Zeit und Mühen beim Studium quasi im Nachhinein entlohnt wird. Außerdem hat er extrem mehr Wissen als ein Arbeiter und das wird in Deutschland nunmal besser bezahlt. Soll auch ein Anreiz sein, sich in der Schule anzustrengen. Und in Deutschland sind Denker nunmal "wichtiger" als Arbeiter: In einem Japanischen Boot gibt es 10 Paddler und ein Ansager. Im Deutschen Boot gibt es 10 Ansager und einen Paddler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slickers
07.07.2016, 22:22

Blödsinn das Studium ist in der Privat Wirtschaft ein überholten System! Beispiel mein Vater war Koch und jetzt CEO ist der größte einer Arbeitgeber in der Region und hat nie ein Studium besucht oder Englisch gelernt. Genau diese "Dummen Arbeiter" sind das höchste Gut jedes Landes ohne Studium würd es weoter gehen ohne Arbeiter geht gar nichts. Studium kann man nur 20% wieder verwenden mein Vater kann ein Lied von singen.

0

Das ist dem Wirtschaftssystem zu verdanken das auf die Urinsdinkt Macht bzw. Unterdrückung zurückzuführen ist, sprich Sie folgen einen, "überholten primitiven Instinkt" um es kurz zu sagen. Es gibt Leute die waren vorher Arbeiter und jetzt Chef und die führen eine Firma besser in Gewinn,Soziales und Äusseres im Durchschnitt weil, Sie beide Seiten kennen und sich es selbst erlernt haben. Wie gesagt es ist, einfach ein Primitiver Instinkt! Nur Vergiss nicht Ärzte,Psychologen Wissenschaftler handeln großteils für die Menschheit! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast darauf Verzichte eine Ausbildung zu machen, wo man wenig bis nichts verdient und hast keine Qualifikation errungen.

Dann bleibt man als Hilfsarbeiter auf der Strecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Harte Arbeit ist nicht das gleiche wie schwierige Arbeit. Je weniger Leute eine bestimmte Arbeit erledigen können, desto mehr verdient man in dem mit dieser Arbeit verbundenen Beruf. Es kann nun mal nicht jeder einen Rettungshelikopter fliegen. Man findet nicht so schnell einen erfahrenen Ersatzmann. Einen Taxifahrer findet man an jeder Straßenecke, daher verdient er auch deutlich weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend!

Weil der jenige studiert hat um einen verantwortungsvolleren Job ausüben zu dürfen.

Zudem gibt es auch Jobs in denen eine Spezialisierung ins Fachthema erforderlich ist und somit ein Studium, egal ob Dual oder Theoretisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?