Frage von DrDralle,

Wrtschaftshilfe sinnvoll - oder gehört das überarbeitet?

Liebe Ratgeber,

nur ca. 2,2 Prozent der Bevölkerung haben einen IQ über 130 oder unter 70, wobei zweiteres als Grenze zur geistigen Behinderung betrachtet wird.

Grundsätzlich ist das nicht wichtig, das geistige potential der "Genies" wird sowiso nur zur Vermehrung des Vermögens in Verbindung mit dem Ausnutzen der "Blöden" genutzt. Es ist mir nicht bekannt, dass da mal eine Nation, und da denk ich jetzt an irgendeine in Afrika, so ausstaffiert wurde, dass Hunger, Krankheiten und Korruption besiegt wurden. Wir pumpen da Unsummen in solche Regionen (nicht nur in Afrika) und bekommen noch so quasi als Zinsen die "hausgemachten" Wirtschaftsflüchtlinge - getarnt als politisch verfolgte, die sie ja auch tatsächlich sind - aber dank unserer Hilfe nicht sein dürften!

Gibt es da weltweit eine Organisation die wirklich daran arbeitet wenigstens ein Land so hinzubekommen, dass da mal die anderen aufhorchen?

Gibts da Wissenschaftler die an solchen Projekten arbeiten? Oder hört dieser unsinnige Kreislauf nie auf.

Hilfreichste Antwort von Humpelschtilz,
23 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das gehört schon deswegen überarbeitet damit sone Organisationen nich hauptsächlich sich damit wirtschaftsbeihelfen. - Das sind sone halbbildungsgefüllte Wasserköppe das vor Ort nachher nich so viel Gescheites mehr überbleiben kann von diesen Restgeld.

Blos wer kontrolliert dis wenn nich die Politik unternander selber..... schluchzzz.

Kommentar von DrDralle,

Auch schluchzzz

Antwort von Manni9999,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gier ist das.

Ich denke da an Blutdiamanten.

Antwort von Greenfoot,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es ist nicht so einfach wie du es darstellst!

Klar gibt es immer wieder Menschen die sich auf Kosten anderer bereichern, aber das ganze ist längst nicht so offentsichtlich und simpel. Organisationen wie WHO, Amnesty International, Ärzte ohne Grenzen, etc. arbeiten alle daran, die Lebensqualität der Menschen in den betroffenen Ländern zu verbessern.

Antwort von mondkult,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hat die EU nicht geschaft

die UNO nicht

und die NATO auch nicht

Nun ist die Neue Weldordung dran über diese Hürde zu Stolpern, warten wir es ab.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten