Wr 125 R nur für die Strasse benutzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich kannst du sie nur für die Straße verwenden, wer hindert dich daran? Aus Erfahrungsberichten (auch von Leuten, die mit ihr ausschließlich auf der Straße fahren) kann ich dir sagen, dass es ein sehr zuverlässiges Alltagsmoped ist. 

Allerdings würde ich dir eher die WR 125 X raten, da es mit Straßenreifen sicherlich angenehmer ist, nur auf der Straße zu fahren. Und für Feldwege etc. reicht sie auch allemal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
09.02.2016, 21:32

Allerdings würde ich dir eher die WR 125 X raten, da es mit Straßenreifen sicherlich angenehmer ist,

Großer Irrtum.  Die Fahhrwerksgeometrie einer Enduro ist auf 21"/18" Räder  hin konstruiert. Mit den kleinen 17er Rädchen wird das Ding zappelig und kippelig und unruhig.

Grade ein Anfänger fährt mit den Endurofelgen wesentlich sauberere Kurvenlinien.  Sumoräder machen bei 125ern überhaupt keinen Sinn. 

Außerdem hat man als Ganzjahresfahrer ne viel breitere Reifenauswahl auf den 21/18.

0
Kommentar von babos98
15.02.2016, 19:40

Aber mit einer schritthöhe von 101 cm ist die wr 125 r besser für mich als wie die x

0

Sie ist hauptsächlich dafür Konstruiert.  Das ist keine wirkliche Geländemaschine. Mehr eine Maschine für Straßen und Wege, auch sehr schlechte Straßen, aber kein freies Gelände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für leichte Geländefahrten geht die auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich.

Viele Enduros werden nur auf der Straße gefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung