Frage von xXxNameless, 25

Wozu wird der während der fotosynthese bproduzierte zucker in der pflanze gebraucht/ benutzt?

DRINGEN! Schreib morgen eine Bio Arbeit & versuche den Punkt einfach nd....

Antwort
von Agronom, 6

Das offensichtlichste ist natürlich, wie bei Tieren auch, als "Energielieferant". Daneben auch zum Aufbau von Reservestoffen (z.B. Stärke oder Fruktosane) für Zeiten, in denen keine Photosynthese betreiben werde kann und zum Einbau in Samen.

Auch weitere Stoffen basieren auf der Glucose, wie die Strukturkohlenhydrate Cellulose und Hemicellulose oder als Grundgerüst für den Aminosäureaufbau.

Antwort
von zueinfach, 16

Zucker ist quasi kristallisierte Energie. Wird in den Mitochondrien zersetzt um Energie für Wachstum etc. zu produzieren.

Kommentar von xXxNameless ,

Danke. ^.^

Antwort
von gedankenspiel, 11

Naja die Pflanzen brauchen Energie..die sie ja mithilfe der Photosynthese herstellen in Form von Glucose..das ist ein Energielieferant für die Pflanze.

So genau kann ich das nicht mehr sagen ist bei mir etwas her. Schau die Videos von Thesimpleclub dazu an!

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten