Frage von KaramalzLover, 64

Wozu trennt man Motor vom Getriebe?

Hi Leute! Habe da mal eine Frage:

Wenn man mit dem Motorrad/ Auto an einer roten Ampel stehen bleiben muss, benutzt man ja beim stehen die Kupplung oder geht in den Leerlauf, aber warum?

Kann man nicht einfach den Gang drin lassen während der Motor läuft und das Fahrzeug steht? Würde mich mal interessieren...

DANKE im voraus,

LG KaramalzLover :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 30

Kann man nicht einfach den Gang drin lassen während der Motor läuft und das Fahrzeug steht?

Wie sollte das denn funktionieren? Wenn der Gang drinnen ist, steht das Fahrzeug nicht, sondern es fährt, weil die Motorwelle mit der Antriebswelle des Fahrzeugs verbunden ist.

Kommentar von KaramalzLover ,

Also könnte man theoretisch den Motor anmachen, Gang rein und "fahren"?

(Und ist Gas geben dann nur dazu da das das ganze schneller geht?)

Kommentar von Herb3472 ,

Also könnte man theoretisch den Motor anmachen, Gang rein und "fahren"?

Ja klar, wenn der Motor stark genug ist und nicht abstirbt.

(Und ist Gas geben dann nur dazu da das das ganze schneller geht?)

Das Gas geben bewirkt nur, dass sich der Motor schneller dreht.

Antwort
von peterobm, 16

Kann man nicht einfach den Gang drin lassen während der Motor läuft und das Fahrzeug steht?

Im Stillstand JA, aber dazu muss der Motor abgestellt werden.

damit würdest du nicht anhalten können. Zum Anhalten muss halt der Antrieb abgekoppelt werden, das geht eben nur über die Kupplung. 

Antwort
von HelmutPloss, 22

Wenn du stehst und der Motor läuft, kannst du auch den Gang drin lassen und die ganze Zeit die Kupplung getrennt halten. Aber dabei hast du einen wesentlich höheren Verschleiß am Kupplungsdrucklager. Was dann einen vorzeitigen teuren Austausch zur Folge hat.

Antwort
von MImameflo, 33

Sind Motor und Getriebe nicht getrennt, rollt das Auto oder geht dir aus ("abwürgen" genannt). Und da man an der Ampel für gewöhnlich stehen bleiben will, hat man nur die Möglichkeiten den Gang rauszunehmen oder aber die Kupplung zu treten

Antwort
von MasterM224, 22

Das Auto würde weiter fahren wenn die Verbindung zum Getriebe da ist. Wenn keine Verbindung da ist kann das Auto/Motorrad nicht weiter fahren.

Antwort
von Lilalaunebaer69, 27

Wenn ein Gang eingelegt ist, fährt das Ding aber nach vorne.

Deswegen der Leerlauf.

Antwort
von Novos, 21

Weil der Motor weiter läuft, die Kraftübertragung wird mit dem Treten der Kupplung vom Getriebe und den Rädern getrennt. Sonst würde man, wenn man die Bremse  getreten hat, den Motor abwürgen.

Antwort
von bartman76, 16

Weil dann der Motor das Antriebsrad drehen würde. Das sieht blöd aus, brigt erhöhte Anforderungen an den Fahrer und belastet die Bremse.

Antwort
von Biberchen, 21

weil es nicht funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten