Frage von ab12359, 16

Wozu sind die Verbindungen(Draht) bei den Lochplatinen , wenn man die Widerstände etc. nicht einfach vor dem anderen Bauteil stellen kann?

Bzw wieso schwerer machen und Verbindungen drauf setzen

Antwort
von newcomer, 4

weil nicht alles durch Widerstände ect gebrückt werden kann. Wenn eine umfangreichere Schaltung aufgebaut wird brauchste mehrer male Plus und Minus Versorgung an unteschiedlichen Stellen. Wenn Steckerleisten die gewöhnlich am Rand der Platine angebracht werden sollen mit diversen Stromverzweigungspunkten verbunden werden brauchste Drahtbrücken. Sollte mehr Strom z.B. beim Ausgang einer Endstufe fließen brauchste ebenso Drahtbrücken. Sicher gibt es 0 Ohm Widerstände um den Eindruck zu erwecken dass man keine Drahtbrücken braucht aber wozu mehr Geld ausgeben wenn es eine Brücke auch tut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten