Wozu passen diese Symptome?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann dir nur drei Tipps geben.

1. Versuch es eventuell mal bei einem Heilpraktiker. Die sind darauf spezialisiert Krankheiten zu behandeln die sowohl psychische als auch physische Ursachen haben. Wenn die meisten eh Depressionen vermuten wäre ein Heilpraktiker eine gute Idee.

2. Sofern noch nicht gemacht: Einen Allergie test machen wenn eine Lebensmittelallergie vermutet wird. 

3. Such einen Internisten(Arzt für innere Medizin(meist Hausarzt)) auf dessen Fachgebiet Gastroenterologie (Lehre von Verdauung usw.) ist.

Ansonsten kann ich nur sagen: Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrjoscha
28.02.2016, 22:17

Eine Depression wurde nicht vermutet, sondern diagnostiziert. Eine Magenspiegelung habe ich bereits machen lassen und diese ergab keinen Befund. Genauso wie Ultraschall und Blutbild. Alles in Ordnung.

0

Wenn die Psyche der eigentliche Grund ist, dann entwickeln sich mit der Zeit zuweilen auch eigenständige organische Fehlregulationen. Das psychische Grundgeschehen verursacht nicht selten auch ein organisches Eigenleben mit der Zeit, das sich entweder scheinbar oder tatsächlich abkoppelt und dann sukzessive eigenständig auch rumoren kann. Das auseinander zu klamüsern, ist oftmals eine komplizierte Angelegenheit, schon auf Grund der Vernetzung mit dem Nervensystem allgemein, dem Hirn insbesondere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann alles sehr gut mit der Psyche zusammen hängen. Vielleicht machst du einfach mal etwas Psychotherapie. Selbst wenn sich nachher ausstellt, dass es doch eine Lebensmittelallergie ist.. Schaden können die Sitzungen ja auf jeden fall nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich gerade jemanden gefunden, der das Gleiche hat wie ich?

Ich war vor 8/9 Jahren mal krank und musste beinahe 2 Jahre lang jeden 2.3 Tag erbrechen. Ab und zu wars mal  2-3 wochen einigermassen gut, danach fings wieder an.

Man hat danach ein Bauchultraschall gemacht und fand heraus, dass ziemlich viel im Magen entzündet war. Vorher wurde ich als psychisch krank bezeichnet, weil kein Arzt was finden konnte. Bekam dann starke Medikamente und bin seitdem wieder genau gleich weit.

Ich kenne seitdem das Gefühl "mir gehts gut" nichtmehr. habe ständig bauchschmerzen, mir ist ständig übel, fühle mich schlapp oder meine erhähte Temperatur zu haben, obwohl alles völligst in Ordnung ist.

War dehalb schon in der Psychiatrie, obwohl ich ein normal denkender Mensch bin. Halt ein wenig speziell, aber normal :)

Habe dort die "Diagnose" Psychosomatische Störung bekommen.

Werde bald in eine Kur-Klinik gehen, wo solche Sachen therapiert werden. Da wird aufs Essen und Schlafen geschaut, es ist an einem schönen Ort mit Bergsicht, ein wenig zum erholen. Vielleicht wird es damit besser.

Ansonsten weiss ich nichtmehr weiter. Es ist deprimierend etwas zu haben, obwohl niemand was findet. (ich habe wirklich jede mögliche Untersuchung gemacht. Von CT, Darmspiegelung, alternativen heilmitteln, Medikamenten, Massagen, Entspannungsübungen, Sport, gesund leben, dies und das)

Vielleicht kannst du ja mit meiner Geschichte etwas anfangen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrjoscha
28.02.2016, 22:26

Kann ich dir irgendwo privat schreiben?

0

Nimmst du irgendwelche Medikamente oder so? Ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht Hormonbedingt auftreten kann. Viele Symptome passen zur Unverträglichkeit der Pille.

Ansonsten darf man die Psyche nicht unterschätzen. So gut wie alles hängt damit zusammen. Ist also auf jeden Fall auch ein RIESEN Faktor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrjoscha
28.02.2016, 22:10

Nein, ich nehme weder die Pille noch sonstige Medikamente. Dass es hormonell bedingt sein kann, wurde mir aber schon mal gesagt.

0

hey

eine freundin von mir hat auch diese symptome.

sie hat zöliakie - gluten unverträglichkeit

--> hat als symptom auch depression!!

hierbei sind die DARMzotten geschädigt und können somit das gluten nicht aufnehmen/vertragen

du hast geschrieben, du hattest eine MAGENspiegelung, vllt lässt du den darm auch mal testen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schildrüsenfehlfunktion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung