Frage von Pulsar95, 125

Wozu mixen DJs live, wenn man einfach die Tracks vorher selber mixen kann, und dann via "USB Stick" abspielen?

Wozu der ganze Mist?

Antwort
von DanBam, 51

Da muss ich Dir Recht geben, denn die einzig wahren DJs arbeiten so wie der DMC Weltmeister von 2015, DJ Vekked.

Antwort
von Xeon814, 79

Hallo Pulsar95,

sehr viele DJ`s mixen natürlich nicht Live.

Es zählt vielmehr die ganze Show. 

Schon mal aufgefallen das die ganzen Lichteffekte immer perfekt zum Drop passen?

Ich möchte damit keinesfalls behaupten, dass das bei jedem DJ so ist. "Leider" kommt es aber bei ganz bekannten DJ`s dazu, dass sich keine Mühe gemacht wird, mal ein bisschen Live zu mixen.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Kommentar von Pulsar95 ,

Ist doch gut so? Wenn die ganze Show perfekt auf den Mix abgestimmt ist. Wozu unnötiges Risiko und das live machen? Der in der Menge besoffene Tanzende interessiert das doch nicht ob's live ist oder nicht, er will nur abfeiern.

Kommentar von ShadesOfHouseJr ,

Man kann auch eine Show vorher einstudieren und große Elemente wie Feuerwerk, Lichteffekte, Nebel etc. lassen sich sicher neben den automatisch abgespielt Elementen flexibel auslösen. Die großen Liveshows sind ganz sicher nicht Freestyle aber sehr viele Sets sind auch wirklich live aufgelegt. Oliver Heldens hat zum Beispiel Tomorrowland 2015 auch erstmal versehentlich nen Track "abgewürgt" und hat dann mit nem anderen wieder angefangen. Im Dezember im Cue in Bayern hat Jordy Dazz im Intro versehentlich abgewürgt.

Kommentar von Pulsar95 ,

schon bessere Antwort

Antwort
von ShadesOfHouseJr, 55

Ich hab bei dir nicht das Gefühl das du eine ernsthafte Frage stellst sondern das du einfach nur stressen willst. Hast du vielleicht schonmal überlegt das es den DJs vielleicht Spaß macht live aufzulegen und das man so einfach mal spontan dem beat für nen Sitdown oder nen Moshpit vorbereitend runter drehen kann. Ich denke nicht. Ich kenne die Art Mensch die so eine Frage stellt. Ihr seit Hater. Für euch zählt nur eure "einzig ware Musik" und alle DJs sind Fake. Ich kann sowas nicht ab. Jede Musik und ihre Musiker sollten respektiert werden. Wenns dir nicht in den Kram passt, warum stellst du dann eine Frage in irgend nem Forum? Belehren lassen sich Menschen wie du eh nicht.

Kommentar von Pulsar95 ,

Für wen hältst du dich um über mich zu urteilen?

Macht bestimmt Spaß live aufzulegen, doch darum ging es mir nicht. Sondern wieso geht man ein höheres Risiko ein und verzichtet z.B. auf eine perfekt abgestimmte Show. Es erschien mir ein bisschen absonderlich.

Ich beschäftige mich seit einem Jahrzehnt Musik, spiele mehrere Instrumente, erstelle Tracks und interessiere mich für alle Musikrichtungen, von klassischer Musik, über Pop, bis hin zu HipHop. In letzter Zeit beschäftige ich mich viel mit EDM, House etc. und dabei kommen immer wieder Fragen auf so wie diese hier.
Und ich respektiere nicht Musiker. Ich respektiere alle Menschen egal was sie machen oder wie sie aussehen und schiebe sie nicht in Schubladen. Ich urteile nur über deren Verhalten und deines passt mir hier nicht.

Mir ging es mir um das "wieso LIVE". Ich würde es nämlich vorbereiten und jeden einzelnen Schritt genau überlegen, wie es am besten ist und am Ende einen fertiges Werk haben. Hat nichts mit Respekt, Fake oder das es mir nicht in den Kram passt zutun. Vielleicht hast du mich falsch verstanden, aber urteile nicht gleich über die ganze Person wegen einer Frage.

Kommentar von ShadesOfHouseJr ,

Aufgrund deiner Formulierung sah das ziemlich nach haten aus finde ich.

Und wenn du dich so mit Musik beschäftigst weißt du ja selber wie kunstlos sowas wie playback oder eben solche Sachen sind.

Vielleicht habe ich echt etwas vorschnell geurteilt aber schau dir den Rest des Internet mal an. Ein ewiges Meer aus Shitstorms.

Antwort
von Brachydios, 82

Es klingt weit her geholt aber ich kenne ein paar DJ's man kann Menschen steuern ob sie jetzt tanzen gehen sollen oder ob sie jetzt nicht tanzen und so an die Bar gehen.Und einiges mehr.

Antwort
von Lavendelelf, 76

Naklar, und Iron Maiden setzt sich demnächst auf eine Bühne und legt die aktuelle CD auf.

Antwort
von noerm, 23

Gehst du in ein Restaurant und willst Essen, das schon lange vorbereitet da steht oder frisches?

Antwort
von Wolle1305, 91

Warum machen Künstler Live-Auftritte? Auch ein DJ, der live mixt, ist ein Künstler, genauso wie ein Sänger oder eine Band. Ein Live-Act ist immer was anderes wie eine Studioeinspielung.

Kommentar von Pulsar95 ,

Was soll daran Kunst sein? Jeden Deppen kann man mixen beibringen. Die einzige Kunst ist der Song, er erfordert Kreativität, und die DJs die ihn erstellt haben sind Künstler. Aber diesen Song kann doch jeder abspielen/mixen.

Kommentar von Wolle1305 ,

Ich habe selbst gemixt, Melodie und Drum-Samples vorher eingespielt, über Sequencer abgerufen und zusätzlich live Keyboards gespielt. Hast du auch nur ein einziges Mal selber einen Mix live gemacht? Ich denke nicht, denn dann würdest du wissen, das es doch nicht so ganz einfach ist.

Kommentar von Pulsar95 ,

Ob es schwer ist oder leicht ist irrelevant. Jedenfalls auch nicht mehr Kunst wenn man es vorher mixt. Der Zweck? Es gibt keinen. Einzig und allein vielleicht um seine Skills zuzeigen, vor anderen Musikern, DJs etc. Den Zuhörern ist das Schnuppe ob live oder via. USB Stick. 

Kommentar von ScottMarley ,

Hast meine Würde gerettet, danke Wolle 😎

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten