Wozu kann man mehr stehen in der Schule sitzen geblieben zu sein oder durch Ausbildung gefallen zu sein und danach trotzdem später erfolgreich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich finde den Vergleich nicht einfach. 

In der Schule sitzen bleiben ist kein Drama. Manche machen das heute schon freiwillig. 

In der Ausbildung "rausgeschmissen" zu werden ist, meiner Meinung nach, genau das Gleiche. Klar, hier ist es eventuell schwerer eine Neue zu finden aber sonst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chamon
15.03.2016, 20:41

Na ich meine nicht rausgeschmissen sondern einfach Ausbildung  nicht bestanden. Hört sich meiner Meinung blöder an als Schule nicht bestanden und dann Ausbildung geschafft .

0
Kommentar von chamon
15.03.2016, 20:45

Ja auch wieder war

0
Kommentar von chamon
15.03.2016, 20:47

Aber ich glaube nach Schlechten Schulabschluss und Ausbildung bestanden kommt man schneller wieder auf die Beine wie umgekehrt. Da muss man schon gut mit Niederlagen umgehen können

0

Würde eher sitzen bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung