Frage von TorstenKraemer, 67

Wozu ist eigentlich ein Interface z.B. das UR22 bei der Musikproduktion gut?

Also, welchen Zweck erfüllt so ein Interface? Ich kann doch über USB ein Midi-Keyboard anschließen, da brauch ich doch kein Interface für. Oder hat das noch einen anderen Sinn?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GaudiXXL, 44

Neben bereits Genanntem - MIDI-Anschlüsse, Mikrofonverstärker - ist auch darauf hinzuweisen, dass der D/A-Wandler in einem externen Interface meistens höher ist, als der eingebaute Wandler in der Soundkarte eines PCs. Somit kann ein hochwertiges Interface auch die Qualität der Wiedergabe erhöhen.

Antwort
von TheStone, 41

Ein Interface wie das UR22 vereint mehrere Geräte, nämlich Mikrofonvorverstärker, A/D Wandler zur Digitalisierung des Signals, einen D/A Wandler, um die digitalen Signale aus dem Computer wieder in analoge zu Wandeln um dann Lautsprecher und/oder Kopfhörer ans Interface anschließen zu können, eventuell einen Kophörerverstärker und eventuell ein Midiinterface. 

Antwort
von Deydiee, 28

Bei solchen Fragen... frage ICH mich ob das der ernst der Leute ist... erst einmal.---- Das Interface hat NICHTS mit deinem Midi keyboard zu tun.. vergess das wieder... Das Interface ist eine Soundkarte (extern) Das es dir ermöglicht zb. in Cubase relativ latenzfrei Musik wiederzugeben. Was man bei Großen Projekten Merkt. Da kommt die onboard soundkarte dan nicht mehr mit.

Auserdem kommt so ein Interface mit Diversen anschlußmöglichkeiten. für Mikrofone und MIDI was KEIN Pc verbaut hat.

zusätzlich hat so ein Interface Pahntom speisung fürs mikro. und und und....

Antwort
von doesanybodyknow, 40

Für ein Midi-keyboard braucht man es nicht, aber zum Beispiel für Mikrofone die eine Phantomspeisung benötigen.

Kommentar von TorstenKraemer ,

Achso, ja klar und wahrscheinlich auf für E-Gitarre.

Kommentar von doesanybodyknow ,

Nicht unbedingt. Die kann man auch über einen ungespeisten Mic-in anschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community