Wozu ist eigentlich die Kirchensteuer gut, wenn.....?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Kirche hat einen guten Magen, sie kann auch unrecht Gut vertragen

Goethe im Faust

Irgenwie müssen doch auch Protzbauten wie in Limburg finanziert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja jeder bezahlt die Steuer ja nicht, du kannst ja austreten. Ich würde sagen es ist so gewachsen und das Geld jetzt wieder wegzunehmen wäre schwierig. Die Kirch ist auch eing roßer Arbeitgeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jwoebking
28.08.2016, 13:34

Ein großer Arbeitgeber für den bestimmte Arbeitsrechte nicht gelten, wie zum Beispiel das Streikrecht.

1

Mit der Kirchensteuer wird die Seelsorge und die Erhaltung der Bauwerke finanziert. 

Dass die Arbeit der Caritas von der Allgemeinheit bezahlt wird ist übrigens Unsinn und bezieht sich nur auf Leistungen, die Aufgabe des ´Bundes und der Länder sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung