Frage von zeki2810, 42

Wozu ist die Streulichtblende gut?

Wozu ist die Streulichtblende gut umd wo braucht man sie? Welche (mit Link) könnt ihr mir empfehlen?
Canon eos 700d 18-58mm kit objektiv

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Kamera, 19

Hallo

Optiken sind mehr oder weniger "Streulichtanfällig". Vor allem Zoomoptiken haben damit ausgeprägte Probleme und je "mehr" Zoom um so "mehr" Probleme.

Streulicht senkt denn Kontrastwert und führt zu Geisterreflexionen (Wobei man beides als "Effekt" einsetzen bzw als Retro-style/Lomoismus verkaufen kann)

Je billiger die Optik um so weniger kann/wird der Hersteller in die Streulichtresistenz investieren. Gerade die Canon Kit Optiken waren da immer so ziemlich die Schlusslichter der Klasse. Aber seit dem 18-55STM hat auch Canon auf Nikon oder Pentax angeschlossen.

Canon will um 20-30€ für eine orignale Streulichtblende. Es gibt deutlich günstigere Zubehörversionen aber viele davon passen nicht perfekt und sind dann locker oder sind nicht "beflockt". Wenn man googelt oder auf Amazon findet man Besprechungen dazu und selbst dann gibt s Produktstreuungen (zb bei JCG). Wobei anzumerken ist das man bei Canon auch nicht das "Optimalteil" bekommt.

Viele greifen zu denn altbewährten Gummikonusblenden die aber auf dem Filtergewinde montiert werden und bei mitrotierenden Frontfassungen die AF Motore und Mechanik belasten/überlasten.

Man kann Streulicht auch mit anderen Mitteln abblocken zb mit der freien Hand einfach "abnegern" oder man kann sich Streulichtblende(n) selber basteln. Dafür reicht zb schwarze Pastelpappe (Zuschnittvorlagen findet man im Netz) oder auch Würfelbecher oder mattschwarz auslackierte Plastikbecher oder Blechdosen.

Antwort
von Startrails, 13

Hallo,

im Grunde dient sie primär dazu, dass seitlich einfallendes Licht minimiert wird und somit Reflexionen unterdrückt werden.

Wenn du dir eine für dein Kit-Objektiv kaufen willst, dann achte auch darauf, dass die Blende für das Objektiv passend ist. Es gibt durchaus Streulichtblenden die bei den Kit-Objektiven zu Vignettierung führen können.

Ich habe mir eine relativ günstige für ein paar Euro gekauft und bin voll und ganz zufrieden damit. Wenn ich früher Startrails fotografierte und es fuhren Autos vorbei, hatte ich oft nervige Reflexionen auf den Bildern. Mittlerweile habe ich diese nicht mehr.

Antwort
von Nadjasfeet, 23

Streulichtblenden dienen dazu, um evtl. seitlich einstreuends Licht abzuhalten.
Wenn Licht von den Seiten einstreut kann es sein, dass die Bilder flau und matt werden und im schlimmsten Fall auch störende Reflektionen auftreten.

Weiterer Vorteil: Sie schützen die Linse bei einem Sturz etwas.

Generell sollte man sowas immer auf dem Objektiv haben.

Empfehlenswert ist jede, die für Dein Objektiv gedacht ist. Da gibts eigentlich keine Unterschiede.

Schau mal bei www.enjoyyourcamera.com

Antwort
von ANSuck, 15

Drei Sekunden: https://de.wikipedia.org/wiki/Streulichtblende. Wie wirst du dich entscheiden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten