Wozu haben Enten diesen ,schwarzen Punkt' am Schnabel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da es sich hierbei um die i.d.R. direkte Aufprallfläche des Schnabels handelt, vermute ich mal, dass der Schnabl hier zusätzlich noch etwas härter ist als am Rest.

Der schwarze Punkt könnte in diesem Fall dann eben diese Verhärtung symbolisieren und könnte dann eben zusätzlich auch als Sexsymbol im Tierreich gewertet werden: Je ausgeprägter der schwarze Punkt, desto härter der Schnabel, desto "robuster" das Entenmännchen :)

Ist nur eine Vermutung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Adensio714,

bei Stockenten wechselt das Federkleid je nach Jahreszeit und Lebensphase der Ente seine Färbung. Das Muster ist gerade bei den männlichen Tieren sehr prachtvoll.

Der wenig bekannte Punkt ist: Diese Farbveränderungen betreffen nicht nur das Federkleid der Ente/Erpel, sondern auch den Schnabel. Hier kannst Du Dir eine Tabelle der Färbungen ansehen:

http://www.stockenten.info/html/schnabel2.html

Der gemusterte Schnabel gehört also einfach zum prachtvollen Äußeren dazu.

Auffällige Färbung ist in der Evolution übrigens als "fälschsungssicheres" Merkmal sinnvoll: Mit auffälliger Färbung überleben wirklich nur die kräftigsten Männchen, weil es das Farbspiel eben erschwert, getarnt zu bleiben. In etwa "wer sich sooo was leisten kann, der muss ein potenter Kerl sein.... " ;-)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uteausmuenchen
18.09.2016, 14:51

Hallo Adensio714,

ich habe noch mal gegoogelt und ergänze noch um diesen Link hier:

http://www.stockenten.info/html/schnabel.html

"Erwähnenswert sind noch die beiden "Nasenlöcher" auf dem Oberschnabel zum Atmen bei geschlossenem Schnabel und der "Nagel", auch "Bohne" genannt, die scharfe Spitze des Oberschnabels. Bei den Erpeln ist der "Nagel" schwarz, bei den Weibchen dunkelgrau. Die Enten benutzen ihre "Schnabelspitze" zum Abrupfen und Aufpicken von Nahrungsmitteln und zum Verjagen von ungebeteten Gästen und etlichen Feinden."

Jetzt müssten wir alle wichtigen Infos zu den Schnäbeln haben. =)

2

Das ist eine operierte Hasenscharte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Laune der Natur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung