Frage von juilly, 44

Wozu führt das tägliche waschen von Haaren?

Hi :)
Diese Frage geht eigentlich hauptsächlich an die Mädels oder bestenfalls Frisöre o.ä. an euch, weil ich ein wirklich blödes Problem mit meinen Haaren habe..
Ich weiß zwar, dass man seine Haare nicht jeden Tag waschen sollte, aber schon am 2.Tag nach meiner Haarwäsche ist mein Haar fettig wie sonst was, sodass ich es praktisch jeden Tag waschen MUSS.
Jedoch merke ich beim duschen, dass es meinen Haaren einfach nicht gut tun, weil sie sich beim waschen immer sehr trocken und irgendwie beschädigt anfühlen.. mit Butter-fettigen Haaren kann ich jedoch auch nicht in die Schule und deswegen hier die Frage: was kann ich machen?:/

Antwort
von Zuckerwattefeex, 6

Dadurch, dass du deine Haare täglich wäschst gewöhnst du sie daran. Deshalb fetten sie auch wieder so schnell nach. Versuch wirklich nur alle zwei Tage deine Haare zu waschen und benutz dann am zweiten Tag Trockenshampoo. Wenn sich deine Haare daran gewöhnt haben nur alle zwei Tage gewaschen zu werden kannst du versuchen das auf alle drei Tage rauszuzögern.

Antwort
von padalica, 16

Es gibt extra Shampoos für schnell fettende Haare, vlt probierst du diese mal aus.

Denn ich bekomme durch Spülungen und Haarkuren schneller fettige Haare >.<

Antwort
von funsmile123, 16

Du könntest eine gute spülung oder kur verwenden.Das macht das deine Haare wieder glänzen ;)

Oder du wäscht jeden 2.Tag deine Haare aber bindet dir einen Zopf damit das nicht auffällt !:)

Kommentar von juilly ,

Oh danke, ich werde mir wirklich mal wieder eine Spülung kaufen!:)
Und das mit dem Zopf ist wirklich eine gute Idee, Danke!:D

Antwort
von Sahaki, 11

ICH wasche täglich  (kurze Haare), mische aber mein Shampoo 1:1 mit Wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten