Frage von lToml, 21

Wozu dient einer Gesellschaft Kapital genau?

Wenn eine Gesellschaft (GmbH) nicht 25.000 € (als Mindeskapital), sondern 700.000 Euro als Kapital verwendet, warum macht sie das.

Was kann mit den Geld alles angefangen werden, was so viel Geld fordert?

Antwort
von Traveller24, 7

Ein Unternehmen benötigt nun mal manchmal mehr Kapital als die 25.000€.

700.000 sind selbst für ein Mittelständler nicht sehr viel. Dafür bekommt man z.B. gerade mal vier bis fünf LKW.

Und gerade in der Gründungsphase benötigt man viel Kapital zur Deckung der laufenden Kosten bis das Geschäft richtig angelaufen ist.

Antwort
von DerOnkelJ, 17

Überleg doch mal...

Je nach dem was das Unternehmen macht werden Büroräume benötigt incl Ausstattung (PCs, Drucker, Möbel...), Fahrzeuge, Maschinen, Werkzeug, etc etc. Da ist man schnell bei mehreren 100000 Euro

Antwort
von Moreno2405, 13

Ich glaube du hast den Sinn dahinter falsch verstabden:

Die GmbH= Gesellschaft ( mehrere Unternehmer) mit BESCHRÄNKTER Haftung  bedeutet dass diese Unternehmergemeinschaft im Falle einer Pleite lediglich mit Ihrem eingesetzten Kapital min. 25 000,00 € bei GmbH haftet. Hat die GmbH nun 100 000  € Eigenkapital haftet sie natürlich mit den 100 000,00 €. Der Sinn eine GmbH zu eröffnen liegt darin dass die Gesellschafter NICHT mit ihrem Privatvermögen haften. Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich und ich konnte dir helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community