Wozu dient die Steueridentifikationsnummer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

SteuerID braucht man für jeden Job. Darüber werden die abzuziehenden Steuern klar.

Auch wenn Du nichts zu versteuern hast, muss die SteuerID trotzdem erfasst werden (sonst machst Du fröhlich 10 versschiedene 450€-Jobs und gackerst Dir einen,w eil nichts versteuert wird).

Ähnlich ist es mit der KK.. die hat bei jedem Arbeitnehmer erfragt zu werden, der Arbeitgeber braucht sie für die Anmeldung. Ggf. würden ja dahin auch KK-Beträge gehen.


Bankverbindung.. ja klar, wofür sonst.. die drücken Dir als Lohn ja eher keine 2 Zentner Kartoffeln in die Hand.


Also, das hat alles seine Richtigkeit, das ist ein korrekter Arbeitgeber.


Die Steuer-ID ist jedem Menschen in BRD schon vor Jahren mitgeteilt worden, wird seitdem automatsich auch jedem neuen menschen mitgeteilt. Entweder Deine Eltern haben sie oder Du fragst im Finanzamt nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie die Bezeichnung vermuten lässt, dient sie dazu dich eindeutig zu identifizieren.

Es soll ja schon vorgekommen sein, dass Leute unter mehreren Namen Minijobs ausüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brutus116
22.09.2016, 14:36

Achso, aber ich darf schon auf einmal mehrere Minjobs machen oder?

0

Die Steuer-ID hat jeder schon mal erhalten. Die wird benötigt, um deine ELSTAM-Merkmale abrufen zu können, welche für die Lohnabrechnung wichtig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brutus116
22.09.2016, 14:35

was genau sind denn
ELSTAM-Merkmale

0