Frage von newfl4vour, 254

Wozu dienen die Unterbrechungen in "Schimmelreiter"?

Ich Buch von Theodor Storm 'Schimmelreiter' gibt es Unterbrechungen:wozu dienen sie?

Antwort
von feakadella, 182

Unterbrechungen können verschiedene Begründungen haben Da gibt es einmal die Unterbrechung der Binnenhandlung dadurch, dass man dann wieder in die Rahmenhandlung zurück gelangt, also das der Schulmeister sich dann mit dem einen Erzähler kurz unterhält. Diese sind dazu da um den Leser daran zu erinnern, dass es sich hierbei ja um eine erzählte Geschichte handelt und das dies somit auch immer die Sichtweise von dem jeningen inne hat, welcher sie erzählt ( Siehe : http://wirlesenstorm.blogspot.de/2016/02/der-schimmelreiter-alles-wichtige-auf.h...)

Dann gibt es noch Unterbrechungen in der Binnenhandlung selbst. Diese dienen dazu den Höhepunkt heraus zu zögern und Spannung auf zu bauen. So soll auch die Dramatik des späteren Untergang erhöht werden. 

Antwort
von mila848, 195

Um die Spannung zu steigern zb :) oder um dran zu erinnern dass die eigentliche Situation in der rahmenhandlung stattfindet :)

Antwort
von Taimanka, 157


es kann aufgrund seiner Krankheiten sein und/oder Abschnitte unterschiedlicher Erzählrahmen, die mit Unterbrechungen einhergehen. 

Storm arbeitete gleichzeitig an unterschiedlichen Werken. 

http://www.storm-gesellschaft.de/uploads/media/Der\_Schimmelreiter.pdf

wenn Du hier im Text nach dem Wort "Unterbrechung" suchst und Dir die Chronologie des Werkes anschaust, wird es klar.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community