Frage von skestions, 47

Wozu braucht man Ekel?

Ich denke Ekel ist dazu da, um vor Infektionen und Krankheiten zu schützen. Aber man ekelt sich ja auch manchmal vor Dingen wie das Aussehen anderer Leute, oder vor Schnodden etc. Wozu also braucht man diese Eigenschaft des Körpers wirklich. Und wenn meine Vermutung stimmt, unter welche Kategorie zählen dann diese Beispiele? (Aussehen, Schnodden, weiteres...)

Danke für hilfreiche Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockige, 31

Aus eben jenen Gründen die du zu Anfang nanntest. Aus Vorsicht vor möglicherweise übertragbaren Krankheiten, aus Vorsicht vor dem Unbekannten.

Schnodder: Könnte krank sein

Krankes Aussehen: Könnte krank sein

Aussehen allgemein: Vorsicht vor dem Unbekannten das man nicht einschätzen kann

Antwort
von cub3bola, 12

Interessantes Thema.

Gibt an der Uni ein tolles Seminar dazu, hier mal das Skypt. Ist natürlich wissenschaftlich.

http://www.emotionspsychologie.uni-hd.de/emotio2006/pdf_files/kapitel11_ehem12.p...

Ab Kapitel 6 wird sich an einer Erklärung versucht. Ziemlich cool, wenn man die ganzen Fachwörter versteht echt gutes Skrypt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten