Frage von Katzenfleck, 50

Wozu braucht man bei einer Handyflat LTE?

Hallo,
Ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen Handyflat und schaue gerade ein paar Vergleichsportale durch. Dort stoße ich auf Internet Flats mit und ohne LTE. Was bringt das eigentlich? Ich habe schon mehrere Flats gesehen, die auch sehr schnell sind und kein LTE haben. Und zum Schluss: Hat diese Flat LTE? http://www.sparhandy.de/t-mobile/allnet-flat-l-sim-only-2016-spezial-aktion.html
Danke für eure Antworten!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 17

Alle Simkarten (nur mit sehr geringen Ausnahmen) sind LTE fähig (wenn das Handy das auch kann), auch Prepaidkarten. Dieser Tarif ist also (ohne Zusatzkosten) LTE fähig.

Antwort
von vaplos, 31

"Brauchen" tut man LTE nicht. Es gibt auch diverse andere Geschwindigkeiten, LTE ist derzeit jedoch die Schnellste. Sprich: Besitzt du LTE, besitzt du schnelles Internet auf dem Smartphone.
Und ja, der Handyvertrag, den du dir da herausgesucht hast, ist mit einem LTE Datenvolumen von 2GB ausgestattet :)

Stoff zum lesen:
http://www.chip.de/artikel/LTE-Alle-Infos-Handys-Tablets-und-Tarife-zum-4G-Daten...

Kommentar von Katzenfleck ,

Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten