Frage von michelle0606, 108

Wozu braucht die Natur eigentlich die Sonne?

Die Pflanzen braucht sie zum wachsen.

Aber wofür braucht die Natur die Sonne noch?

Also für was wir Menschen sie brauchen ist ja klar.

Vielen Dank

Antwort
von CooleJena, 45

Nimm Häuser, Fabriken, Industrien, Supermärkte und alles weg was die Menschen erbaut haben. Was bleibt übrig? Die Natur in ihrer Schönheit mit Tieren und Menschen. Natürlich wachsen auch Bäume und Pflanzen. Wir gehören alle zur Natur auch wenn wir das in unseren dicht bewohnten Gebieten gar vergessen. Bäume und Pflanzen betreiben durch die Sonne Fotosynthese, Menschen brauchen Vitamin D durch Sonnenlicht. Pflanzen die durch Sonnenlicht wachsen geben Nahrung an Menschen und Tiere. Die Natur wird von uns bevölkert und auch zerstört.

Antwort
von Arrowfighter, 58

Die Natur braucht die Sonne zum leben wie du sagst Pflanzen brauchen sie zum wachsen (Photosynthese) und Menschen (Tiere) sie zum leben denn ohne Pflanzen und Vitamin b (was die Sonne uns gibt) würden wir sterben somit hängt alles miteinander zusammen und in Abhängigkeit voneinander

Kommentar von Bitterkraut ,

Vitamin D, nicht b, meines Wissens nach.

Kommentar von xAbdullahx ,

Auch Eisenvitamin

Kommentar von Arrowfighter ,

stimmt sry ;)

Antwort
von weckmannu, 18

Die Sonne ist die Energiequelle für das Leben. Ohne Sonne wäre es wie auf der Antarktis nur noch kälter und dunkler.

Antwort
von JohnGrammaticus, 24

Für alles Weitergegeben, wie Wind, Regen oder sogar Schneefall ist die Sonne letztlich der Antrieb.

Antwort
von Siggy, 17

Die Sonne ist ein natürliches Objekt - daher ohne Natur keine Sonne.

Antwort
von xAbdullahx, 47

Für Licht, Hitze Energie....

Antwort
von Rilotex, 43

Ich setzte Pflanzen und Menschen und Natur gleich!

Jedes andere Tier brauch die Sonne aus den Selben Gründen wie wir menschen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten