Frage von Qochata, 35

Wozu brauchen wir so viele Parteien - eine gewählte reicht doch?

Antwort
von SpaceDuck, 25

Damit verschieden Interessen und Meinungen vertreten werden können.

Kommentar von Qochata ,

die gewählte Partei vertritt  die  Interessen und Meinungen der meisten Bürger. Und was die meisten Bürger meinen, das gilt

Kommentar von pritsche05 ,

Oh ja, die NSDAP hat auch die meisten Bürger vertreten, das Ende vom Lied kennen wir alle. Führe ich nur an wegen " einer Partei " .

Antwort
von bartman76, 16

Und welche wählt man dann in 4 Jahren, wenn es nur eine gibt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten