Frage von Lawdy, 66

WoW Anfang?

Hey Leute,

Ich möchte mal World of Warcraft ausprobieren, da der Trailer zu Legion gefallen hat. Hab gelesen, dass man bis lvl 20 kostenlos spielen darf und dass es beim Werben von Spielern 300% EP- Boni in der Grp gibt.

Hätte evtl. jemand Interesse mich zu werben und gemeinsam einen Char anzufangen? Hab Erfahrung mit MMO's, nur halt mit WoW noch nicht wirklich. Ich würde ein paar Tipps gerne entgegen nehmen und mit Bonus- EP geht es ja auch besser voran. TS hab ich natürlich auch ;)

Antwort
von Pauliinii9441, 9

Wieso bin ich da nicht draufgekommen :D

Antwort
von PoisonArrow, 31

Für "Schnell-Leveler" ist das natürlich coool,  3 mal so schnell..

Für jemand, der das Spiel wirklich SPIELT, ist das großer Unsinn.

Weil:
Das Spiel ist so konzipiert, dass Du verschiedene Quests in einem Gebiet absolvierst und mit Abschluss der Quests entsprechende lvl up erfährst.

Mit 300% schneller "wächst" Du permanent aus diesen Gebieten raus, bist also noch nicht fertig und eigentlich schon zu groß für das Gebiet.

Hätte ich keinen Spaß dran.

Musst Du natürlich selbst wissen. Wer von klein auf nur durch Instanzen rennt und lvl 1 - 100 in drei Wochen abhakt, der findet es wahrscheinlich gut.

Nur mal so meinen Senf dazu.

Grüße, ----->


Kommentar von ilinalta ,

Von 1-100 braucht man auch ohne "werbt einen Freund" keine drei Wochen. Ich hab 5 Tage dafür gebraucht^^

Kommentar von PoisonArrow ,

Tja, wenn man sonst nix zu tun hat...

Kommentar von Jerrycrafting ,

Wenn man sonst nix zu Run hat? Scheinst nicht besonders viel Ahnung zu haben? 1-100 schaff ich mitlerweile mit 2 Tagen Spielzeit, unf ich bin wirklich kein besonders guter Spieler. Und werbt einen Freund ist sicher eine gute Sache wenn man wert auf viele Twinks legt und nicht jeden so lange hochleveln möchte.

Kommentar von SucheGames14612 ,

Ist bei "normalem" konsum trotzdem eine ganze Woche wenn man ca. 6-8 Stunden pro tag spielt

Kommentar von PoisonArrow ,

Nicht viel Ahnung.... spiele seit etwa 11 Jahren wow.

Aber ich habe noch ein LEBEN außerhalb der digitalen Welt.

Wer täglich 1 - 2 Stunden spielt (natürlich längst nicht jeden Tag), der wird sicherlich länger brauchen als ein nonstop-Zocker, der sich zwischendurch einen RedBull in die Figur schüttet und sich ansonsten um nichts kümmern muss.

Wenn Du mal einen 42 - 45 Stunden-Beruf hast und 2 Kinder, Deine Frau ebenfalls ganztags arbeiten geht, ein großes Haus hast welches in Schuss gehalten werden muss - DANN sprechen wir uns wieder.

Bis dahin, spiel Du mal schön.

Antwort
von Shizuma, 16

Wenn du willst kann ich das gern machen :^)

Antwort
von SucheGames14612, 14

Ich werbe auch immer gerne :D 

Hab dir eine Anfrage gesendet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten