Frage von TheeUnicoorn, 33

Wovon kommt flentium?

Ich mache grad Lateinhausaufgaben und muss einen Text übersetzten allerdings hänge ich bei einem Satz weil ich nicht weiß von welchem Wort flentium kommt. Wäre sehr dankbar für eine Antwort

Falls es jemanden interessiert hier der ganze Satz:
(...);lacrimae flentium virum fregerunt:(...)

Antwort
von Yonnsh, 20

Flentium ist das PPA vom Verb flere - weinen, beklagen. Es handelt sich dabei um einen Genitiv Plural (m./f./n.).
Da lacrimae entweder Nom. Pl, Genitiv Sg, Dat. Sg ist, muss das Bezugswort Virum sein, weil PPA und Bezugswort immer in KNG-Kongruenz zueinander stehen.

Kommentar von TheeUnicoorn ,

Okay super, danke!

Kommentar von Yonnsh ,

Gerne :)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Latein, Sprache, ..., 9

Ein Partizip kann genauso substantiviert werden wie ein Adjektiv.

Deshalb ist kein Beziehungswort notwendig.

Die Tränen der Weinenden entmutigten den Mann.

Weinenden steht im Plural, nicht etwa Gen. Sg. fem.

---
---
Die Antwort stand schon eine Weile im Temporärspeicher bei GF. Sie wurde nicht hochgeladen - vermutlich wegen der Maschinenschwierigkeiten der letzten Tage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community