Wovon ist es abhängig, welche Geräusche ein Star (Sturnus vulgaris) nachahmt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lautstärke und Eindruck, sowie Gewohnheit.

In Großstädten findet man immer wieder Spötter (Vögel die fremde Laute nachahmen), welche typische Stadtgeräusche imitieren. Ich hatte vor dem Fenster eine Amsel die eine Rettungsirene (mit Tonschwankungen beim Nähern und Entfernen) nachahmte, einige Artgenossen die sich auf Auto-Alarmanlagen spezialisiert hatten und eine gefiederte Feuerwehrsirene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere Vögel tun es auch.

Erstens kann es sein dass bestimmte Geräusche gefallen und sie werden dann übernommen in der Hoffnung sich ein Vorteil beim Balz zu verschaffen.

Dann gibt es auch die Umgebungswahrnehmung. Antworten die nachgeahmte "Tiere", weißt der Vogel wer in seiner Umgebung ist.

Amsel sind auch besonders gut in der Sparte. Nichts wird ausgelassen. Piepsen am Ampel, Klingeltöne, Quietschen von Reifen.

Es werden auch "Gesangkämpfe" ausgeführt.

Es wurde auch beobachtet dass Vogel in Stadt lauter sind als in der Natur, um die Zivilisationsgeräusche zu übertonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Imago8
08.03.2016, 22:23

Danke für die Antwort.

in der Hoffnung sich ein Vorteil beim Balz zu verschaffen

und woher weiß der Starenmann, was die Starendame gerne hören würde?

0