Frage von kufstoana, 86

Wovon ist es abhängig, ob ein Bauer in Minecraft Sachen anpflanzt?

Ich habe bereits eine Farm in einem Gebäude, bei dem es wunderbar klappt: Die Bauern dort bestellen das Feld und ich kann es dann auf Knopfdruck ernten.

Nun hab ich eine größere Version davon in den Keller eines anderen Hauses gebaut. Dort sind 3 Felder mit je 8x14 Größe. Auf jedem Feld ist ein Bauer. Aus irgendeinem Grund pflanzen die Bauern da unten aber ersten VIEL langsamer und zweitens VIEL weniger (maximal 5 oder 6 Blöcke werden bepflanzt). Ich hab den Bauern jeweils 7 Stacks Karotten gegeben, daran kanns nicht liegen. Das einzige, das ich mir erklären kann: Ich habe an der Oberfläche, fast genau über der Farm, eine Art Villagerhaus mit anderen Villagern. Kann es daran liegen, dass die Villager im Keller nix machen?

Danke schon mal!

Antwort
von Sparkobbable, 73

Welcher mod?

Kommentar von kufstoana ,

Kein Mod?

Kommentar von Sparkobbable ,

Was für komische bauer??

Kommentar von kufstoana ,

Ganz normale Villager? :D

Antwort
von ZombiemamLP, 84

Vll ist das feld zu groß... Ansonsten keine ahnung

Antwort
von Thisisjonas, 70

Ich hab zwar keine Ahnung aber könntest du mir diesed prinzip erklären finde das hilfreich

Kommentar von kufstoana ,

Viel gibts da nicht zu erklären - Du machst einfach ein Feld, stellst nen Bauer Villager rein und baust rund herum ne Mauer, sodass er nicht wegkommt. Dann schmeißt du ihm ein paar Stacks Karotten oder Kartoffeln hin (Weizen eignet sich nicht so gut, weil Produkt und Samen unterschiedliche Items sind) und er wird anfangen anzupflanzen. Dann einfach per Knopfdruck mit Wasser alles ernten und er wird wieder alles bepflanzen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten