Frage von EbbiEbbEbb, 26

WoT Jagdpanzer oder schwere Panzer?

Hallo liebe Community.zuerst mal sei gesagt, das ich auf der ps4 spiele. Nun zur Frage. Ich habe mir soeben den kV -1 gekauft und komme echt nicht mit dem klar, fast nie ein durchschlag, er ist langsam und die Panzerung ist auch nicht grade die beste.
Beim StuG III G jedoch ist das Geschütz ein wahres Monstrum. Gut angewinkelt ist der Panzer auch nicht zu schlagen, jedoch frage ich mich wie wohl die Forschungkette des jg E 100 wird (ich nehme die ganz normale Kette, sprich: Ltraktor 1 >> PzJg I >> Marder II >> Hetzer >> StuG III G >> JagdpzIV >> JgPanther >> und hier ist mir auch eine Frage gekommen.. welchen sollte ich nehmen ? Den JGPanthII oder den Ferdinand ? Hatte mir auf der mobilen Version (WoT Blitz) den JGPanthII geholt und hatte eine gewinnrate bei 39% (bei dem Panzer) und dann würde ich halt ganz normal den Jagdtiger und dann den Jg E-100 nehmen.

Bei der Kette bis zum IS-7 ist aber das problem, das man dort 2 mal die gleichen Panzer kaufen muss (also z.B ein mal den kV-1 und dann den kV-1S usw..)
Könntet ihr mir bitte Tipps geben :D wäre sehr dankbar !;)

Antwort
von Lokicorax, 13

Hoi.

 

Bin über die "alte" Kette bei den dt. Jagdpanzern gegangen - die Kanonen bleiben gut, aber die Viecher werden immer träger. Der JP ist noch recht mobil, der Ferdinand, der JTiger und dann der Jg E-100 sind massive, grosse langsame Bollwerke.

Als die neuen "Glaskanonen" rauskamen, haben sie den alten Jagdpanzern den Rang abgelaufen: jetzt mit super Kanonen, drehbarer Turm und recht mobil. Meinen Jagdtiger hole ich nur noch selten raus.

 

Anders aber die russ. Heavies der KV/IS-Serie. Die Kanonen sind nicht sehr genau, machen aber mörder viel Schaden. Zuerst sind die Panzer sehr eckig und damit ist die Panzerung nicht so doll - mann muss nah an den Gegner ran, damit man trifft.

Mit dem KV-85 dann wird die Reihe mobiler, die Panzerung ist dann schräger und man erreicht immer mehr Abpraller. 

Das ist die wahre Stärke dieser Reihe: viel Schaden, recht mobil, solide Panzerung - ich würde sagen, die leichteste Reihe zu spielen.

 

Die Spielstile den beiden Stufe 10 Panzer sind doch sehr unterschiedlich - was liegt dir mehr? E-100: heftige Kanone, aber langsam und groß wie ein Berg. IS-7: recht mobil, ungenaue Kanone aber mit ordentlich Schaden, Nahkampfpanzer.

 

Ciao Loki.

Kommentar von EbbiEbbEbb ,

Danke für deine Antwort ! Hat mir sehr geholfen ;)

Kommentar von EbbiEbbEbb ,

Da käme mir noch eine Frage, hast du dir den JgPantherII oder den Ferdinand geholt ? Welche Vorteile und welche Nachteile hat der jeweilige Panzer ?

Kommentar von Lokicorax ,

Ich hatte den Ferdinand. 

Der Ferdi ist langsam, hat aber insgesamt eine dickere Panzerung. 

Der JPII ist agiler(eher wie der JP), die Panzerung dünner, jedoch wenn man unten abdeckt, prallt oben einiges ab.

Die Kanonen sind fast identisch.

Kommentar von EbbiEbbEbb ,

Okay danke vielmals ! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten