Worum ging es im Investiturstreit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der Streit ging mehrere Jahrhunderte lang um die Frage, wer denn jetzt Geistliche einzusetzen habe: die geistliche oder die weltliche Macht, also: der Papst oder der Kaiser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

<

p>Dabei ging es um die allgemeine Debatte zwischen Kaiser und Papst, wem von beiden die Universalherrschaft im Reich zukomme. Darüber hinaus kritisierten Papst und andere Kirchenreformer, dass Bischöfe von weltlichen Herrschern vergeben und erkauft werden konnten http://www.geschichte-abitur.de/mittelalter/investiturstreit </p>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?