2 Antworten

Vampire griffen die menschen an. Diese waren nahezu machtlos, bis die Menschen die "Priester" genannten Krieger speziell für deren Vernichtung ausbildete. Als die Vampire besiegt wurden, wurden die wenigen verbliebenen Weggesperrt und nahezu vergessen. Einst Helden, fristen die verbliebenen Priester ein eher Trostloses dasein.

Der Film setzt da ein, wo ein Priester den Tod einer Bauernfamilie untersucht und die Entführung der Bauerstochter, denn es deutet auf Vampire als täter hin. Die Geschichte handelt quasi um die suche nach dieser Bauerstochter.

Das Setting ist eine in näherer Zukunft spielende Dystopie.

Ich würde 7/10 punkten vergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?