wortwörtlich ein sch Problem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Darmkrankheiten wie Morbus Chron, die dringend ärztlich abgeklärt werden sollten. Eine Magen-und Darmspiegelung ist nicht schlimm. Man kann bzw. wird bei beiden Untersuchungen sediert (werden), wo man nichts spürt, auch nicht hinterher.

Diese Untersuchungen dienen der Diagnose und Therapie.

Also gehe dahin und lasse dir helfen. Denn Dauerdurchfall ist Stress für den Körper, alleine dadurch, dass er immer viel Wasser verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minnieh
30.03.2016, 14:58

war vorhin beim Arzt da ich gestern Abend plötzlich auch geblutet habe. Sie hat mir das selbe gesagt.. Hab direkt eine Einweisung ins Krankenhaus bekommen muss jetzt dort hin.

0

Meines Wissens kann man bei einer Magenspiegelung eine Sedierung bekommen. Dann bekommt man davon gar nichts mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?