Frage von Psyllon, 26

Worte zum meditieren?

Worte haben ja bekanntlich ihre Schwingungen und ich habe letztens beim meditieren das Wort "Mey" wirken lassen. Durch das aussprechen von "mey" spürt man ein leichtes vibrieren auf der Stirn zwischen den Augenbrauen. Es wirkt sehr entspannend und befreiend. Kennt ihr noch mehr Worte zum meditieren? Welche Wirkung haben sie ?

Antwort
von purushajan, 5

in der transzendentalen meditation bekommt du von einem ausgebildeten lehrer ein geeignetes mantra, das speziell für dein nervensystem geeignet ist. und das wird nicht gesprochen, sondern nur geistig wiederholt, damit der geist nach innen wandern kann. denn solange du sprichst, bleibt dein geist an der oberfläche des bewusstseins hängen, wo du mit der außenwelt verbunden bist. der sinn eines mantras ist aber, deine aufmerksamkeit nach innen zu führen, wo selbst das mantra immer feiner wird, bis es schließlich in der transzendenz verschwindet und du völlige gedankenstille erfährst.

sobald du das transzendieren richtig erlernst, merkst du, dass alle versuche vorher ziemliche zeitverschwendung waren, weil sie dir nicht die erfahrung der transzendenz vermitteln konnten. mehr dazu siehe auf https://meditation.de/

Antwort
von SirPigelton, 9

Es gibt genügend Mantras die du für deine Mantra Meditation über Google finden kannst :-).

Ich persönlich kann dir kein Mantra sagen, da ich hauptsächlich Vipassana praktiziere.

Aber wie gesagt, Google sollte deine beste Anlaufstelle sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community