Frage von DanielMuehli, 36

Workstation-Zusammenstellung für 600€ ohne GPU?

Ich brauche einen Computer für 600€ ohne Grafikkarte (habe eine ATI FirePro V4800). Sollte geeignet sein für Bildbearbeitung (Adobe Lightroom & Photoshop, Corel PaintShop), Autodesk AutoCad & 3dsMax, ArchiCAD und eventuell auch leichte Videobearbeitung... Wenn möglich so klein wie möglich (MikroATX wäre toll) und Kartenleser an der Front wäre nice. Danke jetzt schonmal

Antwort
von Mornamath, 17

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Ich hab das ganze mal auf "so klein wie möglich" konzipiert. Darum ein Gehäuse ohne Slots, dafür richtig klein und die beiden externen Geräte, welche man aber gut auf das kleine Gehäuse stellen kann.

Ich weiß nur nicht, wie lang die ATI FirePro v4800 ist. Ich konnte jetzt auf die Schnelle auch nur Angaben über die Verpackungsgröße der Karte finden, wobei sie jetzt auf den Bildern für mich nicht so groß aussieht. Das müsstest du aber mal nachmessen (wenn denn meine Konfiguration so in Frage kommt), da in diesem Gehäuse lediglich GPUs bis 170mm verbaut werden können.

Bei der CPU hab ich absichtlich nicht den K genommen, da ich mal davon ausgehe, dass du ein stabiles System haben möchtest und deswegen sowieso nicht übertakten wirst, weswegen man sich dieses Geld ja sparen kann. (Außerdem hat man beim normalen 6600 einen Kühler mit dabei, der auch ausreicht. So schlecht sind die Boxed Kühler wirklich nicht mehr, wie sie immer überall gemacht werden. Für einen nicht übertakteten Rechner reichen die völlig aus)

Wenn du auf ein CD Laufwerk und Kartenleser IM Gehäuse bestehst, bzw. Deine Karte länger als 170 mm ist (nachmessen!), kann ich dir auch noch schnell ein anderes Gehäuse mit entsprechendem Laufwerk und Kartenleser raussuchen.

mfg

Kommentar von DanielMuehli ,

Ok vielen vielen Dank aber kanns sein das du Speicher vergessen hast? :D Und jap, das mit den 170mm geht sich locker aus

Kommentar von Mornamath ,

kann nich nur sein, ist auch so :D

Habs aber auch gleich bemerkt und war noch bevor du geantwortet hast darüber, nochmal was neues zusammenzustellen.

Also welches Gehäuse du nimmst ist im Prinzip egal. Sie haben beide 2,5 und 3,5 Zoll Slots. Somit bringst du in beiden HDD und SSD, falls du sie mit nimmst, unter.

Entscheidend ist also nur die GPU, welche ich an deiner Stelle aber definitiv nachmessen würde! Wie gesagt, das Raijintek unterstützt nur bei 170mm... im anderen ists egal.

Das Raijintek ist aber viel kleiner als das Define Nano, weswegen ich, wenn die GPU reinpasst an deiner Stelle (da du ja gesagt hast, dass es so klein wie möglich werden soll) , wenn dich das mit den 2 externen Lesern nicht stört, das Raijintek nehmen würde.


mfg


Edit: hier nochmal nur die Links zu der HDD und der SSD:

HDD : http://www.mindfactory.de/product\_info.php/2000GB-Seagate-Desktop-HDD-ST2000DM0...

SSD : http://www.mindfactory.de/product\_info.php/128GB-Kingston-SSDNow-KC400-2-5Zoll-...

Kommentar von Mornamath ,

Edit: Mir ist gerade aufgefallen, dass ich keine Festplatten dabei hab...

Hier nochmal mit Festplatten: https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

hab jetzt auch nochmal ein anderes, etwas größeres Gehäuse genommen, in welches die Grafikkarte auf jeden Fall reinpasst (hier musst du auch nicht mehr nachmessen). Trotzdem ist es aber noch so klein, dass es keinen Einschub für CD Laufwerk und Kartenleser hat (deswegen auch hier noch die beiden externen Geräte. Das kann ich aber, wenn du es intern haben willst auch nochmal ändern, dann ist aber das Gehäuse eben größer)

Die SSD ist natürlich optional (und macht 60€ aus). Wenn du sie weglässt kannste die 2TB Platte aber ganz normal drin lassen und musst die nicht auch austauschen. Die hat 7200 U/min und ist somit für eine Systeminstallation geeignet.


Antwort
von Tarikinan, 15

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/3... Ich hoffe ich hab nix vergessen. SSD is optional, musst du wissen.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Ohne Kühler läuft der i7 so performant wie ein uralter Pentium ;)

Kommentar von Tarikinan ,

ja, aber da kenn ich mich nicht aus. Hab vergessen das die ja keinen Boxed Kühler haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community