Frage von katie678, 31

Work and Travel, nur für maximal 6 Wochen?

Hallo Community,

wie ihr oben schon lesen könnt, bin ich zur Zeit sehr angetan von Work und Travel. Ich möchte dieses jedoch erst nächstes Jahr (mit meiner Cousine) nach meinem Abitur machen (anfang Juni).

Jedoch sind wir uns einig, nicht länger als 6 Wochen wegbleiben zu wollen und bezüglich unseres Ziels zieht es uns nach Südafrika bzw. Thailand (evtl. auch Südamerika nur keine von uns spricht Spanisch :P)

Nun zur genaueren Präzision: Gibt es Work and Travel Angebote, die nur über so einen kurzen Zeitraum gehen?

Denn eine "normale Reise" können wir uns beide nicht leisten und wollen uns aus diesem Grund wärend der Reise noch etwas dazuverdienen....

Danke für eure Antworten :* katie

P.S. Ich wäre dann bei Reiseantritt 19 bzw. bald 20 Jahre alt und meine Cousine 18 ;)

Antwort
von jeanyoo1, 4
  1. Australien und Neusseeland sind für uns als Deutsche die einzigen Länder in denen man das Visa problemlos bekommt, USA + Kanada gibt es nur nach erfolgreicher Auswahl im Bewerberverfahre.Jedoch sollte man bedenken , man kann das ganze Pro Land nur 1 mal im Leben machen, sprich "vergeudet" man seine Chance für "mal eben 6 Wochen dort Arbeiten" wars das. Zumal man bedenken muss man muss eine Steuernummer beantragen, ggf. ein Bankkonto vor Ort eröffnen, denn nicht alle Arbeitgeber zahlen Cash auf die Hand.

Es gibt Wege um z.B in Südafrika in einem Hostel zu helfen und dafür die Unterkunft und ggf. Verpflegung zu bekommen. Aber auch hier muss man aufpassen nicht an die falschen Leute zu geraten.

Thailand + Südamerika - wie stellt ihr euch das vor wenn ihr die Sprache nicht könnt?

Mein Tipnp spart lieber etwas, sucht euch eines der Länder aus und bereist es ausgibig wenn ihr "nur" 6 Wochen Zeit habt. Grad Asien und Südafrika sind recht preiswert und im großen und ganzen recht sicher, mal einige Bereoche Südafrikas ausgeschlossen, bin dort selbst knapp 2 Monate gereist.

Antwort
von trumm, 13

Südafrika bzw. Thailand (evtl. auch Südamerika nur keine von uns spricht Spanisch :P)

Weder in Suedafrika noch in Thailand gibt es work&travel. Dafuer bekommt man kein Visum.  In beiden Laendern kannst du nur an Programmen (z.B. travelworks) teilnehmen, die im Grunde eine Art Urlaub sind und fuer die man bezahlen muss statt fuer seine Arbeit bezahlt zu werden.

 Ohne Spanischkenntnisse habt ihr keine Chance und ohne die nicht zu unterschaetzenden Gefahren zu kennen, solltet ihr die Finger von Suedamerika lassen. Ausserdem sind die Laender Suedamerikas auch nicht unbedingt typisch fuer einen w&t Aufenthalt, eher: Freiwilligenarbeit gegen Kost und Logis. Loehne sind extremst niedrig. Das Geld, das man dort muehsam in ein paar Wochen verdient, hat man in Deutschland an einem einzigen Arbeitstag drin.

Allgemein lohnt sich w&t sowieso nicht fuer einen so kurzen Zeitraum, da man ausserhalb der EU nur mit dem passenden Visum arbeiten darf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community