Frage von Icethee, 70

Work and travel in Japan geht das?

Guten Abend allerseits.
Wie man der Überschrift oben entnehmen kann habe ich vor nach dem Abitur ein Jahr work and Travel in Japan zu machen. Meine Frage hierbei ist: hat jemand schon damit Erfahrung gemacht? Ist es überhaupt möglich in Japan work and travel zu machen (ohne japanische Sprachkenntnisse)? Welche Bedingungen muss man erfüllen? Hat das jemand schon mal gemacht und kann mir Tipps, Empfehlungen für Unterkünfte und Arbeit in Japan geben?

Ich freue mich auf jede Antwort von euch
LG Thee

Antwort
von M1603, 70

Work and travel in Japan geht das?

Das geht, wenn du aus Australien, Neuseeland, Kanda, Suedkorea, Frankreich, Deutschland, UK, Irland, Daenemark, Taiwan, Hongkong, Portugal oder Polen kommst.

Folgendes ist zu erfuellen (fuer Deutschland):

  1. Die Antragsteller besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit.
  2. Der Zweck der Einreise besteht darin, Ferien in Japan - einhergehend mit der Möglichkeit einer Beschäftigung - zu verbringen.
  3. Die Antragsteller sind zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens achtzehn (18) und höchstens dreißig (30) Jahren alt.
  4. Die Antragsteller werden nicht von Unterhaltsberechtigten (Ehegatte, Kinder) begleitet.
  5. Die Antragsteller sind im Besitz gültiger Reisepässe und Rückflugscheine oder weisen ausreichende Mittel zum Kauf solcher Flugscheine nach (ca. 1.200 EUR).
  6. Die Antragsteller verfügen über angemessene Mittel für ihren Unterhalt für die erste Zeit ihres Aufenthalts in Japan (ca. 2.000 EUR, bzw. 200.000 YEN).
  7. Den Antragstellern ist bisher noch kein Visum für einen Ferienarbeitsaufenthalt erteilt worden.
  8. Die Antragsteller legen für die Zeit des Aufenthalts in Japan die Kopie eines Versicherungsscheins oder eines Antragsformulars für eine Versicherung vor, die im Falle einer Schädigung zum Beispiel durch Krankheit oder Unfall Entschädigung leistet (Auslandsreisekrankenversicherung, etc.).

Meine Frage hierbei ist: hat jemand schon damit Erfahrung gemacht?

Ja, ich habe es seinerzeit als Sprungbrett fuer ein vernuenftiges Visum genutzt. Im Land selber sucht es sich als Uniabgaenger immer noch am einfachsten nach einer Taetigkeit.

Ist es überhaupt möglich in Japan work and travel zu machen (ohne japanische Sprachkenntnisse)?

Ja, das ist moeglich. Ohne Sprachkenntnisse wird der Working-Teil aber sicherlich nur sehr beschraenkt bis gar nicht genutzt werden koennen. Du wuerdest also gut daran tun, wenn du den ganzen Aufenthalt aus eigener Tasche finanzieren koenntest. Sofern du ein Jahr verbleiben moechtest, sollte man pro Monat mindestens 1000Euro einplanen. Dann sollte man sich aber bewusst sein, dass man sich kaum frei bewegen koennen und oft ueberlegen muessen wird, ob man den einen Yen nun wirklich ausgeben oder doch lieber fuer schlechte Zeiten sparen sollte.

Welche Bedingungen muss man erfüllen?

Habe ich oben geschrieben.

Hat das jemand schon mal gemacht und kann mir Tipps, Empfehlungen für Unterkünfte und Arbeit in Japan geben

Gasthaeuser bieten sich hier als Unterkunft an. Das kann je nach Ort guenstiger oder teurer ausfallen. Ich wuerde pro Monat mindestens 500Euro dafuer ansetzen.

Jobs wird jemand ohne nennenswerte Faehigkeiten, ohne Universitaetsabschluss und ohne Sprachkenntnisse eher schwer bis gar nicht bekommen. Hier lohnt es sich nicht irgendwelche Tipps zu geben. Sicherlich mag es den ein oder anderen Auslaenderjob geben, der wird aber wahrscheinlich schon lange besetzt sein und muss ueberhaupt erstmal gefunden werden. Merke: Japan ist Auslaendern, die dort wirklich wohnen wollen, nicht gerade sehr offen und macht es diesen Leuten in vieler Hinsicht schwer. Da du zu dem Zeitpunkt nichts zu bieten hast und in Japan noch nicht einmal volljaehrig sein wirst, wuerde ich mir keine grossen Hoffnungen auf einen Job machen. Unter Umstaenden koennte WWOOFing etwas fuer dich sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community