Frage von keineideekeinei, 49

work and travel in canada, we funktioniert das mit dem arbeiten?

ich habe vor nach meinem fachabi vielleicht ein work and travel jahr in canada zu verbringen.

mein englisch ist super (wobei ich das sprechen natürlich noch trainieren muss, da ich hier ja leider fast nie englisch sprechen kann, aber ich verstehe alles) und ich hätte vor als kellnerin oder service kraft in restaurants zu arbeiten (ich mache ab märz einen monat praktikum und ich hoffe das es mir spaß macht)

schließlich könnte ich dann in jeder stadt für ein paar tage arbeiten und dann weiter ziehen

nur man muss ja steuern usw. zahlen... hab ich damit auch was zu tun oder macht das der chef in meinem betrieb dann? und kann man überhaupt irgendwo nur ein paar tage arbeiten oder muss das mindestens ne woche sein? oder sogar noch länger?

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Antwort
von travelbibi, 17

Ich war selbst mit dem working holiday visum in Kanada. Natürlich will dich keiner nur für ein paar Tage einstellen, du baruchst ein paar Tage, damit du eingelernt bist und dann willst du schon wieder gehen. Ein paar Monate möchte man dich schon haben. Ist ja überall so, in Deutschland nicht anders.

Steuern gehen von deinem Gehalt ab, wie auch hier. Du machst am Ende eine Steuererklärung auch wie hier.

Kommentar von keineideekeinei ,

wie kann ich denn dann rum reisen wenn ich Monate in der selben Stadt bleiben muss?

Kommentar von travelbibi ,

Normal arbitet man etwa die Hälfte bis mehr und reist den Rest der Zeit reist man. Man kann ja auch anschließend als Tourist wiederkommen und so länger als 12 Monate bleiben. Wenn man vorher viel Geld hat, müsste man ja nicht arbeiten. Als Kellner verdient man etwa 10 € die Sunde, das ist sehr wenig und viele kommen so kaum über die Runden und können nicht viel sparen. Man muss vor dem Start schon einige tausend Euro haben, sonst wirds schwer.

Kommentar von keineideekeinei ,

warum ist das wenig?

ich hab keine arbeits erfahrung und leb noch bei meinen eltern, deshalb hab ich da echt keinen plan von

aber 80€ am tag... dafür kann ich mir schonmal ne übernachtung in einem hostel, ein essen und eine fahrt mit dem bus bezahlen... wenn ich dann nur esse und übernachte, spare ich ja auch wieder geld...

Kommentar von travelbibi ,

Von den 10 dollar was dann nur 6,60 Euro werden noch Versicherung und Steuern abgehen. Ein Zimmer in einer WG kann von 400 bis 600 $ kosten. Ein hostel etwa 20-25 $ pro Tag. Essen ist teuer als in Deutschland. Du wirst auch nicht immer 8 Stunden pro Tag arbeiten, manchmal weniger, und auch nicht 7 Tage die Woche. Da wird es schon weniger. Es kann auch sein, dass es mehrere Wochen dauert bis du einen Job findest, daher brauchst du ein Polster.

Kommentar von keineideekeinei ,

mmmh okay...

vielen dank für die antworten und die hilfe!

Antwort
von JPiffMoosberg, 28

Ob du tatsächlich alles jenseits des Schulenglisch verstehen wirst - wird sich zeigen ;-) Aber gute Englischkenntnisse schaden schon mal nicht. Zu allererst benötigst du ein sogenanntes Work and Holiday Visa für Kanada. Diese werden gewöhnlich im Herbst für das Folgejahr vergeben. Meist gibt es mehr Bewerber als Visa, das heißt du nimmst an einer Art Auslosung teil. Zu deinen weiteren Fragen würde ich mal in einer einschlägigen Community wie z.B. www.kanada-forum.net nachfragen. Viel Erfolg!

Kommentar von keineideekeinei ,

naja... wo hab ich was von schulenglisch geschrieben? englisch habe ich durchs internet und sendungen und filme usw. gelernt

aber wenn du meinst das mein englisch so schlecht sei

meine frage hast du aber irgendwie nicht beantwortet... hast mich jetzt nur beleidigt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten