Work & Travel. Sprachkenntnisse?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also was ich so gehört hab kanns in australien schon zum problem werden wenn man nicht englisch kann. kommt hald auch auf die art des jobs an. Aber vor allem in australien sind si da etwas happig. in nueseeland solls nicht so sein. oder in anderssprachigen ländern sowiso nicht. Aber ich denke wenn du das beim bewerben ein wenig vertuschen kannst ist kein problem, weil du relativ schnell lernen wirst wenn du vort ort bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lachlan
16.09.2016, 07:37

regenwurm16, vom Hörensagen nachplappern, war noch nie sehr sinnvoll. Lass es lieber, wenn Du doch keine Ahnung hast.

0

Ja das wird reichen :) guck dir vorher nochmal ein paar vokabeln an, die was mit reisen zu tun haben, du solltest zumindest ein zimmer im hostel buchen können oder so. Ansonsten kommt der rest von ganz alleine :) allerdings ist es vor allem an der ostküste sehr überlaufen, da trifft man sehr viele deutsche. Versuch dich am besten von denen fern zu halten sonst lernst du nix :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das könnte schwierig werden. Da wir dich und deine Englischkenntnisse nicht kennen, lässt sich das nur schwer einschätzen.

Ich möchte ja nicht die Pferde scheu machen, aber australisches Englisch z.B. ist schon arg gewöhnungsbedürftig.

ChickPea hat hier mal folgendes aus einem Artikel über den australischen Akzent geschrieben:

Eine Frau war im Krankenhaus und der Onkel Doktor sagte ihr "You will go home today".

Allerdings hat die Gute, Dank des australischen Accents und der Aussprache, verstanden "You will go home to die"!

Möglicherweise solltest du daher die Wahl deines Reiseziels noch einmal überdenken.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akakiko
15.09.2016, 12:44

herzlichen Dank für deine Antwort. Ich kann euch versichern das ich sehr schnell lerne was Sprachen betrifft. zumal kommt das daher das ich schon mehrsprachig aufwuchs. D.h.: russisch, ukrainisch, deutsch, tschechisch (leider nur verstehen) usw.

0
Kommentar von Lachlan
16.09.2016, 07:35

AstridDerPu, diesmal muss ich Dir wiedersprechen. Aussie Englisch ist zwar am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Das gibt sich aber nach kurzer Zeit. Und möglicherweise solltest Du diesen Text für zukünftige Antworten zu diesem Thema mal überarbeiten. Den die Wahl des Reiseziels ist durchaus angebracht und wird von vielen w&t-lern aus aller Welt genutzt. Irgendetwas muss dann ja doch dran sein und gut sein.

0

Dein Englisch verbessert sich in Australien automatisch :-) Don't panic !
Das gute am Ausland ist, dass du halt gezwungen bist, Englisch zu sprechen. Und wenn es nicht perfekt ist, stört das keinen, die wissen ja alle, dass du Ausländer bist.
Die werden sich zur Not schon zusammenreimen, was du meinst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

no worries. Natürlich reicht Dein Schulenglisch um in Australien work&travel zu machen. Du lernst dort automatisch besser englisch zu sprechen durch die Leute in Deiner Umgebung und beim Job.  Du wirst sehen, wie schnell sich Dein Englisch verbessert und Du Dich sicherer fühlst. Aber halte Dich von deutschen w&t-lern fern, die nur deutsch sprechen. Have fun down under and enjoy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBastian90
16.09.2016, 11:06

Du bist niemals in Australien gewesen, sonst würdest du solche lächerlichen Behauptungen gar nicht aufstellen. Mit Schulenglisch der Mittelschule kommt man da nicht weit, schon gar nicht, wenn man dort arbeiten möchte. Oder hast du nicht verstanden, was "work and travel" ist?

0

ja, für den anfang reichts, und wenn du verbessern willst, gibt es nichts besseres als praktisch zu üben, es wid sicher auch mal schwer, aber halt durch und vor allem trau dich. du wirst auch verstanden wenns nicht perfekt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mich nur auf den Titel deiner Frage beziehe und da lese "Work" ... and Travel, dann ganz klar: NEIN ! Mit rudimentären Sprachkenntnissen wirst du keinen einzigen Job dort finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lachlan
16.09.2016, 07:31

DerBastian90, da irrst Du Dich aber gewaltig. Anscheinend hast Du keine Ahnung von w&t. ;)

0

völlig egal,da Dein Schulenglisch dort eh schlecht verstanden wird.

Wenn Du englisch lernen willst ,musst schon nach England.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lachlan
16.09.2016, 07:30

ratatoesk, die Logik entzieht sich mir volkommen. Warum ausgerechnet England? Besonders dort gibt es unzählige Dialekte.

0

Vielen herzlichen Dank an alle.

Zuspruch tut bekanntlich gut und führt auf bessere Wege!

Ich werde mir auf jeden Fall noch Vokabeln anschauen wenn es soweit ist.^^

LG,
Akakiko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBastian90
16.09.2016, 11:08

Mit Vokabeln anschauen ist es leider nicht getan. Ohne sehr gute Englisch-Kenntnisse wirst du dort nicht arbeiten können. Also verlass dich lieber mal auf ein ganz dickes Portmonee, das du mitbringen sollte6t, wenn du dort einige Zeit verbringen willst. 

0