Frage von KathyAcademy91, 46

Work & Holiday Visum für Australien trotz Einreiseverbot in Kanada?

Hallo ihr! :) Vor einigen Wochen wollte ich für 4 Monate in Kanada einreisen um Familienmitglieder zu besuchen. Am Flughafen wurde ich ziemlich lange ausgefragt.. ob die Familie Kinder hat usw. Letztendlich hat mir die Behörde nicht geglaubt, dass ich nur als Besucher bei der Familie bleiben möchte, sondern hat geglaubt, dass ich dort als Au Pair arbeiten möchte. Die Folge war ein 1-Jähriges Einreiseverbot, welches immer noch gilt :-(

Nun habe ich mir gedacht, dass ich ein wenig in Australien rumreisen möchte. Um mich abzusichern (es kann ja vorkommen, dass man irgendwo ein wenig Jobbt um seine Kasse zum Rumreisen ein wenig aufzustocken) werde ich das Work&Holiday Visum beantragen.

Meine Frage dazu: Bekommt man das Visum in Australien trotz Einreiseverbot in Kanada? Sind zwar zwei ganz unterschiedliche Kontinente, wollte dennoch ne Nummer sicher gehen, bevor ich 300€ fürs Visum umsonst gezahlt hab :-) Die Austr. Botschaft konnte mir keine Auskunft darüber geben.. Aber vielleicht hat einer von euch bereits Erfahrungen damit.

Danke schon mal für eure Antwort! Grüße, Kathi

Antwort
von aussie14, 30

Hallo,

ich war in AUS mit einem Working Holiday Visum, in meinem Antrag damals wurde nicht danach gefragt, ob ich in einem anderen Land eine Einreisesperre habe. Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, dass du wenn du Deutsche
 bist und keine Vorstrafen oder irgendwelche ansteckenden, schwerwiegenden Krankheiten hast, ein Probelm mit dem Visum bekommst. Entweder beim Konsulat anrufen oder probieren!

viel Spaß dort!

Kommentar von KathyAcademy91 ,

Danke für deine Antwort. Ist das Einreiseverbot nicht elektronisch vermerkt? Dann müsste die Australische Behörde theoretisch Zugriff darauf haben.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten