Frage von Helpme00, 73

worin unterscheidet sich canadisches Französisch vom normalen Französisch?

Hallo Leute, könnt ihr mir sagen, welche Besonderheiten der kanadische Akzent der dortigen Französischsprechenden im Vergleich zum 'normalen' Französisch hat? Danke schonmal im vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 31

- un accent "paysan" assez prononcé qui viendrait d'un patois de Normandie

(1 Dialekt aus der Normandie)

- Le québécois se parle comme ce patois d'y a plus de 4 siècles.

- Unterschied beim Vokabular:

ein Auto/Wagen = une auto, une voiture in Frankreich

Im Quebec = ein Wagen = un char (in Frankreich, "char" heißt  "Panzer")

Kommentar von ymarc ,
Kommentar von ymarc ,

Alors merci bien pour l'étoile 

Antwort
von Whar1950, 15

Québecois klingt allgemein sehr viel gedehnter als französisches Französisch. Auch wird das "r" gerne gerollt. Es hat sich (wie beim US-Englisch) seit der Kolonialzeit anders entwickelt.

Antwort
von charmingwolf, 31

Da sind kleine Differenzen, oft werden in Kanada die Wörter Weiblich geschrieben.
In Frankreich le job (die Arbeit) drüben la job ………….
oder Wörter die die Franzosen nicht benutzen.
Ist so als wenn ein Engländer English spricht und das Amerikanisches Englisch.
Wird eine Reportage aus Kanada in Frankreich gesendet ist er mit Untertitel.
Und ein herrlichen Accent

Antwort
von brido, 43

Im Großen und Ganzen kaum, nur der Akzent ist entsetzlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community