worin unterscheiden sich psychopaten mit soziopathen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soziopathen können Gefühle entwickel, doch diese nur sehr schlecht kontrollieren. Sie handeln impulsiv und häufig sehr gereizt, wodurch es ihnen schwer fällt sich sozial einzugliedern und Kontakte zu knüpfen.

Der Psychopath hingegen empfindet diese Gefühle nicht, versucht diese aber in Perfektion zu imitieren um so wenig wie möglich aufzufallen, so dass er gesellschaftlich nicht auffällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz vereinfacht gesagt: Soziopathen wissen nicht, wie anderen sich fühlen. Psychopathen schon, aber es ist ihnen egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?