Frage von Sankaqwertzuiop, 29

worin lag der interressenunterschied zwischen der DDR und der BDR?

hallo, mich interessiert diese Frage und würde sie gerne beantwortet bekommen, weil ich mehr über die deutsche Geschichte erfahren möchte.

danke

mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Woropa, 13

In der DDR wollte man praktisch etwas neues ausprobieren. Es ging um die Ideen von Marx, Engels und Lenin. Man dachte, man könne eine Gesellschaft aufbauen ohne Konkurrenzkampf, ohne Arbeitslosigkeit usw. Das war im Prinzip auch so, es gab offiziell keine Arbeitslosigkeit in der DDR. Aber es ist eben nicht gelungen, dadurch den gleichen Lebensstandard zu erreichen wie in der Bundesrepublik. Ich habe hier neulich eine Frage gestellt, was ein Westdeutscher oder Westberliner gedacht hat, als er zum ersten Mal in der DDR war. Da schrieb mir ein Mann, der damals Schüler war und mit seiner Klasse 1987 einen Tagesausflug  nach Ostberlin (Hauptstadt der DDR) gemacht hat, das sein erster Gedanke war, als er sich da umgeguckt hat: Hier sieht es ja aus wie in einer Filmkulisse aus einem Film über die 30er Jahre. Das ist ziemlich treffend und gut beschrieben. 

In der BRD ging es darum , das die Menschen sich frei entfalten können, ihre Meinung sagen können, reisen können, wohin sie wollen. Es wurde die Soziale Marktwirtschaft erfunden, die dafür sorgt, das es den meisten Menschen ziemlich gut geht und das auch jemand, der  zu krank zum Arbeiten ist oder keine Arbeit findet, sozial abgesichert ist.

Antwort
von soissesPDF, 20

BRD ...

Ideologisch ging es um Sozialismus vs. Kapitalismus.
Frei übersetzt mehr Staat oder mehr Markt.
Aber auch darum wer das bessere Sozialsystem für die Menschen denn hätte.

Der Ausgang ist bekannt, die DDR ging in den Orkus der Geschichte, die BRD in den Neoliberalismus.

Soweit die Kurzform der Geschichte.

Heutigen Tages dreht sich Bohei eher darum ob der Nationalstaat oder Europa die bessere Antwort sind, aber das ist eine andere Geschichte.

Kommentar von Sankaqwertzuiop ,

und wer ist für den sozialismus und wer für den kapitalismus???

Kommentar von dataways ,

und wer ist für den sozialismus und wer für den kapitalismus???

In unseren Breiten kaum jemand. Die meisten Deutschen mögen die soziale Marktwirtschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten