Frage von thunderbird304, 90

Wordpress URL mit Beitragsnamen funktionieren nicht?

Hey Leute! Ich habe auf meinem vServer einen Webserver und dazu auch Wordpress eingerichtet. Mit der Datenbank und allen anderen Sachen drum herum klappt alles, aber bei den Permalinks funktionieren NUR die einfachen Links (meineurl.de/p=123). Ich habe schon einiges versucht und viel gegoogelt aber damit konnte ich mein Problem nicht Lösen. Ich habe in der Apache2 Seitenkonfiguration auch "AllowOveride All" eingestellt. Sobald ich Permalinks wie "meineurl.de/beitragsname" benutze, kommt bei den jeweiligen Artikeln die Fehlermeldung 404 (Datei konnte auf Server nicht gefunden werden). Das Wordpress Verzeichnis hat die Berechtigung (chmod) 777.

Vielen Dank für eure Hilfe! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von martinez81, 38

Hallo,

mod_rewrite muss auch als Apache-Modul an sein, nicht nur in der htaccess. Da wird dir dein Hoster bestimmt weiterhelfen können ob das aktiviert ist.

Danach Server evtl. neustarten und in Worppress bei den Permalinks-Settings das ganze nochmal abspeichern, damit es neu aufgebaut wird.

Hoffe das hilft.

Kommentar von thunderbird304 ,
Antwort
von thunderbird304, 26

Ich möchte eine kurze Rückmeldung geben, damit Leute die dieses Problem auch plagt und an alle, die versucht haben mir zu helfen bescheid wissen. Die Problemlösung war im Endeffekt sehr einfach. Ich musste lediglich  "a2enmod rewrite" als Root ausführen und den Webserver dann neustarten. Vielen Dank an all! :)

Antwort
von AzonProfi, 55

Könnte ein Problem mit der .htaccess-Datei sein.

Lege eine solche Datein mit dem Inhalt an, den Du auf dem angehängten Bild siehst.

Dann lade die .htaccess-Datei ins Root-Verzeichnis Deines Servers.

Lass mich bitte wissen, ob's geklappt hat. Danke.

Kommentar von thunderbird304 ,


Vielen Dank für die Antwort. Leider war es nicht die Lösung. Die .htaccess Datei hatte ich schon, auch mit genau dem Inhalt. Sobald ich wieder Permalinks wie "domain.de/beitragxy" verwende kommt Fehler 404. Natürlich hat die htaccess auch genügend Rechte.




Not Found

The requested URL xxx was not found on this server.


Apache/2.2.22 (Debian) Server at xxx.de Port 80


Bei "xxx" stand natürlich der Link den ich hier aber ungerne posten möchte.



Kommentar von AzonProfi ,

Und mod_rewrite ist auf "on" eingestellt, wenn Du die .htaccess-Datei so verwendest?

Kommentar von thunderbird304 ,

Wie meinst du das? Mit der "mod_rewrite habe ich noch nichts angestellt. Die sollte daher auf Standardeinstellungen sein.

Kommentar von AzonProfi ,

Also, mod_rewrite muss auf "on" gesetzt sein. Dazu verwendest Du die .htaccess-Datei so, wie oben beschrieben.

Jede Wette, dass es dann klappt.

Oder setze mal dieses Plugin ein:

https://putzlowitsch.de/123-no-rewrite-permalink/

Kommentar von thunderbird304 ,

Ah, ich nehme an die mod_rewrite ist in der htaccess "RewriteEngine", dieses habe ich von Anfang an auf "On" und es funktioniert nicht. Ich werde mir mal eben das Plugin anschauen, vielleicht klappt es damit ja.


Kommentar von AzonProfi ,

Viel Erfolg! :-)

Kommentar von thunderbird304 ,

Es funktioniert immer noch nicht. Langsam verzweifel ich! :D

Kommentar von AzonProfi ,

Ich weiß da jetzt auch nicht weiter.

Versuch's doch mal damit, die Frage in einer passenden Gruppe auf Facebook zu stellen.

Ich bin raus. Good luck! :-)

Kommentar von thunderbird304 ,

Trotzdem vielen Dank für deine Bemühungen. Habe jetzt mal meinen Hoster angeschrieben, vielleicht hat er auf seinen Servern bestimmte Einstellung bezüglich der .htaccess Dateien. Wenn ich dran denke, dann schreibe ich hier später mal die Lösung (hoffentlich kommt es auch zu einer! :D). 

Kommentar von aurata ,

Was heißt das "

"Sobald ich Permalinks wie "meineurl.de/beitragsname" benutze, kommt bei den jeweiligen Artikeln die Fehlermeldung 404 (Datei konnte auf Server nicht gefunden werden)."?

Wie "benutzt" du die Permalinks? In der Browserzeile eintippen?

Du hast in den WP-Einstellungen fest gelegt, dass die Permalinks mit Beitragsnamen dargestellt werden?
Öffne doch ein Beitrag/Seite und schau, wie es dort aussieht. Da steht direkt unter dem Beitragsnamen/Seitentitel, auch der Link. 
Was genau steht da? Und wenn du da drauf klickst, kannst du es bearbeiten und speichern und anschließend aufrufen? 

Kommentar von thunderbird304 ,

Ich meine damit natürlich, dass ich in den WP Einstellungen die Permalinks von Standard auf Beitragsname gestellt habe. Ich habe den jeweiligen Beitag über die Seite öffnen wollen, also den Artikel angeklickt. Es tut mir leid wenn ich mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt habe. Wenn ich im Editor auf "Artikel Vorschau" klicke wird mir der Artikel richtig angezeigt. Möchte ich dann aber den bereits veröffentlichten Artikel anschauen, kann die Seite nicht gefunden werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community