Frage von Honigkuchen75, 32

Wordpress: Seite sieht als Admin anders aus als als Besucher?

Hallo,

mir ist eben eine Sache aufgefallen: Als Admin sieht die Schrift meiner Website anders aus, als wenn ich sie mir Inkognito oder als Gast anschauen. Ich bin mir allerdings zu 100% sicher, dass ich keine gesonderten Admin-Style-Klassen erstellt habe.

Bei einem Kollegen auf seinem Mac sieht die Seite wieder normal aus (wie als Admin).

Kann mir jemand erklären, wie dieser Effekt zustande kommt? Liegt es vielleicht an der Schriftart Open Sans?

(siehe Bild)

Antwort
von GanMar, 32

Als Admin sieht die Schrift meiner Website anders aus, als wenn ich sie mir Inkognito oder als Gast anschauen.

Auf ein und demselben Rechner? Oder auf unterschiedlichen Systemen?

Kommentar von Honigkuchen75 ,

Selber Rechner. Benutze Chrome. Im Internet Explorer sieht es noch blöder aus, aber den ignoriere ich sowieso.

Kommentar von GanMar ,

Dann kann ich es mir momentan auch nicht erklären. OpenSans gibt es in verschiedenen Versionen, wie viele andere Schriften aber auch. Da könnten also geringe Abweichungen möglich sein. Aber wenn die Schrift auf Deinem Rechner installiert ist, dann wird sie wohl für jeden Benutzer verwendet.

Oder wird sie als Webfont beispielsweise von den Google-Servern geladen? Und als Gast ist Dir das Nachladen von Webfonts nicht erlaubt? Dann muß der Browser ja eine installierte Schriftart als Fallback verwenden. Und das kann durchaus zu einer gewissen Unschärfe führen.

Im Internet Explorer sieht es noch blöder aus, aber den ignoriere ich sowieso.

Es darf durchaus unterschiedlich aussehen, denn Webdesign ist kein Printdesign. Dennoch sollte es bei halbwegs aktuellen Browsern ordentlich aussehen. Nicht wenige Deiner Besucher werden mit dem Explorer kommen. Denen willst Du doch keine Müllhalde präsentieren. Verabschiede Dich von der Vorstellung, alles bis aufs letzte Pixel exakt beeinflussen zu können, sondern sorge lieber dafür, daß jeder Besucher einen guten Eindruck bekommt.

Kommentar von Honigkuchen75 ,

Jop, Open Sans wird per Google geladen. Das sollte aber nicht das Problem, da es an sich schon die richtige Schriftart ist. Was mich halt fuchsig macht ist die Tatsache, dass es in Chrome solche Unterschiede gibt.

Wie sieht die Seite denn bei dir aus? (alkoholtester-infos.de)

Kommentar von GanMar ,

Sieht gut aus. Alles scharf, responsive, schneller Seitenaufbau... - nichts, was unangenehm auffallen würde.

Systeminfo: Iceweasel 38.2.1 unter Linux, 1280 mal 1024 Monitor, OpenSans standardmäßig installiert.

Kommentar von Honigkuchen75 ,

Vielen Dank für die Info. Dann werde ich wohl alles einfach dabei belassen, aber die Augen offenhalten, falls ich mal eine Lösung finde. 

Antwort
von happyfish2, 28

Rechtsklick --> Element untersuchen --> dann dort schauen, welche CSS Anweisungen dafür zuständig sind und wann die geladen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community