Frage von RAMHU, 55

WORDPRESS PROBLEM wegen URL BITTE UM HILFE?

Hallo, ich konfiguriere gerade eine Webseite mit Wordpress. Wenn ich meine Seite aufrufen will z.B test.de, dann muss ich, damit ich auf die wordpressseite komme test.de/wordpress eingeben.

Kann mir jemand helfen? Damit ich test.de eingeben kann und meine Wordpress Webseite wird aufgerufen?

Antwort
von Sawascwoolf, 18

Du musst im Backend auf Einstellungen - Allgemein gehen.

Dann siehst du dort zwei Felder für URLs in beiden müsste bei dir aktuell:

test.de/wordpress drinstehen.

Im zweiten Feld entferne das wordpress und es sollte so sein, wie gewünscht.

Kommentar von RAMHU ,

Hab dies ausgeführt, jedoch kommt auf meiner Domain die Default Seite meines Webservers.

Hilfe?

Antwort
von Limearts, 42

Entweder du passt änderst den verweisenden Pfad der Domain im Kundenmenü nachträglich so ab dass sie auf das Unterverzeichnis verweist, oder Du installierst Wordpress in das Stammverzeichnis statt es in einem Unterverzeichnis hochzuladen.

Kommentar von RAMHU ,

könnte ich theoretisch einfach den wordpress ordner löschen aber den Inhalt direkt in httpdocs kopieren?

ohne fehler?

Kommentar von Limearts ,

Das geht generell auch. Maximal muss man nachträglich noch ein paar Pfade anpassen. Der Aufwand dafür beschränkt sich aber wenn überhaupt auf wenige Minuten.

Kommentar von RAMHU ,

Welche Pfade?, kenn mich nicht so aus.

Kommentar von aurata ,

Das musst du und brauchst du gar nicht.
In der Regel stellst du zuerst im Dashboard->Einstellungen die URL auf deine Domain um, also die www.test.de
Dann kannst du dich erstmal nicht mehr einloggen (aber ruhig bleiben!).
Anschließend gehst du in der Domainverwaltung (dein Kundencenter bei deinem Provider) und stellst die Domain um. Das heißt, du wählst für dein Rootverzeichnis den Ordner wordpress aus. Dann ist in der Domaineinstellung  dein Rootverzeichnis www.test.de/wordpress zu sehen. 
Danach solltest du schauen ob alle Pfade stimmen, dürfte aber kein Problem sein.
Bei welchem Provider bist du denn?

Antwort
von AzonProfi, 25

Du musst einfach nur alles (Dateien & Ordner), was sich auf Deiner Festplatte im Ordner "wordpress" befindet, ins Root-Verzeichnis (stammverzeichnis) auf den Server laden (per FTP).

In Deinem Fall: ins httpdocs hochladen.

Dann müsste es funktionieren. :-)

Kommentar von RAMHU ,

Wenn ich das mache, kann ich meine Seite nicht mehr bearbeiten.

Kommentar von AzonProfi ,

Was meinst Du mit "bearbeiten"? Wo hast Du die Webseite denn gehostet? Anbieter?

Antwort
von rezwiebel, 6

Nicht vergessen in der Datenbank auch den Pfad zu ändern. Sonst machen manche Plugins oder Themes Probleme wenn man einfach die Adresse ändert.

http://www.netz-gaenger.de/blog/wordpress-tutorials/wordpress-adresse-oder-domai...

Antwort
von RAMHU, 25

Habe dies jetzt ausprobiert, konnte mich nicht mehr einloggen.

Zum Glück hatte ich ein Backup.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community